SD Eibar – FC Barcelona [17.02.2018]

#589636
Anonym
vivabarca wrote:
Jetzt ordentlich Kräfte regenieren und dann Chelsea und die Stamford Bridge zerstören.
Achja madrid Fans HAHAHHAHAHA dachtet ihr wir lassen punkte liegen ???? HAHAHAHAA

1. Wir werden genau so wenig die Stamford Bridge „zerstören“, wie wir heute 5:0 gegen Eibar gewonnen haben. Das wird ein richtiger Gradmesser am Dienstag, und gegen Chelsea können wir genau so rausfliegen, wie gegen viele andere Gegner, die noch im Wettbewerb sind.
2. Wieso befasst du dich immer mit Madrid? Wir sollten auf uns selbst schauen, dann müssen wir uns mit den beiden Mannschaften aus Madrid gar nicht befassen.
3. Mir persönlich geht es gegen den Strich, wie du dich hier im Forum immer äußerst. Ein bisschen mehr Respekt wäre angebracht, selbst gegen Real Madrid. :dry:

Zum Spiel: Eibar ist ein richtig sympathischer Verein. Sie haben richtig gut gefightet, ohne unfair zu spielen. Positiv herausheben möchte ich heute niemanden, dafür waren im gesamten Kollektiv zu viele Unkonzentriertheiten dabei. Wobei der Platz auch sehr schwer zu bespielen war. Ich hatte aber nie die Sorge, dass es irgendwie hinten brenzlig werden könnte. Heute hatte ich eher den Eindruck, dass sie gerade nur so hoch gesprungen sind, wie ein gutes Pferd springen muss. Und vielleicht muss man auch mal wieder „dreckig“ die drei Punkte holen, das macht Top-Mannschaften ja ebenfalls aus.