FC Barcelona – Atlético Madrid [04.03.2018]

#590014
Blaugrana
Teilnehmer

Halte jede wette,dass wir ohne Dembele und vllt sogar ohne Coutinho anfangen. Frage ist nur ob mit Vidal oder vllt doch wieder mit Gomes, hat gegen Valencia auch keine kommen sehen.

Iniesta wäre wegen seiner pressingresistenz schon von Vorteil, aber seine Leistung gegen Las Palmas war leider erschreckend.

Warum Coutinho? Weil er in der Lage das spiel schneller zu machen und glaube ich der einzige war der gestern mit dem einen oder anderen Doppelpass mal versucht hat zwischen die Linien zu kommen. Klar hat er noch Ballverluste aber was ist denn die Alternative? Wieder ne starke kreative rechte Seite mit Paulinho und Vidal? Wenn wir Atlético nicht beschäftigen und mit unser kompakten defensiven Haltung ins spiel lassen wird es sehr sehr schwer. Da habe ich es lieber wenn die mauern müssen.

Gerade gegen Atlético brauchen wir flügelspieler die in der Lage sind paar Spieler aus der Mitte zu binden. Gegen die ist Tore schiessen immer schwer aber wie soll das werden wenn wieder alles nur über Messi läuft. Das spielt einer Mannschaft wie denen doch ganz genau in die Karten. Mitte verdichten. 2 Mann auf Messi weil auf den aussen keine große Absicherung benötigt wird.