Champions League Achtelfinale 2017/18

#590390
konfuzius
Teilnehmer

Es nützt alles nichts. Die Runde ist erst geschafft, wenn die Ergebnisse stimmen. Rom strahlt zwar nichts das aus, was die anderen Topteams ausstrahlen, aber in zwei Spielen kann unter Umständen viel passieren. Sevilla hätte man auch nicht zugetraut, dass sie ein United (egal ob sie stark sind oder nicht) raushauen werden, dann noch in Manchester entschieden!

Was die Realfans angehen – habe auch so einige Bemerkungen gelesen. Ich denke, die möchten einfach präventiv vorsorgen, um ein mögliches Ausscheiden gegen Juve eben damit zu begründen, dass nichts sie, sondern Barca Rom bekam. Irgendwie kann ich solche Menschen nicht ernst nehmen. Denn der Respekt fehlt ihnen scheinbar zu sehr, dass sie sogar ein Barca in Topform irgendwelche Dinge anhängen möchten.

Faustregel für die Realfans: Wenn Barca toll ist, liegt es daran, dass andere Teams schlecht sind, sogar in der Saison, wo Barca gegen jeden Landesmeister in der CL gewann und am Ende die CL holte. Komischerweise machte heute ein Realfan den Kommentar, wie toll und geil es wäre, wenn man jeden Meister besiege und am Ende CL Sieger ist. Dabei erwähnt er aber nicht, dass die Tagesformen top sein sollen von beiden Teams. Wie man hier unschwer erkennen kann, interessiert es die doch nicht die Bohne, wie sie Meister werden. Warum dann im Hinblick auf Barca so gestichelt wird, wissen wohl nur diese Leute selbst.

Aber gut, nicht jeder Verein ist so toll wie Real Madrid und gewinnt CL Finalspiele durch Abseitstore oder darf foulen ohne eine Karten zu kassieren ( im Casemiro). Das ist nun mal königlich.