Bojan Krkić Pérez

#591672
Herox
Teilnehmer

Druck kann durchaus einen Menschen psychisch komplett zerstören. Ich finde es richtig, dass er das öffentlich anspricht.

Was ich aber nicht verstehe ist, wieso zieht er (und andere auch, denen es genauso geht) dann nicht einfach einen Schlussstrich, da er für den Beruf Profi-Fußballer ungeeignet ist. Bei so viel Aufmerksamkeit und bei so viel Kohle kann man damit rechnen, dass sich da mit dem Druck nicht viel ändern wird. Er liebt Fußball, ok, das kann man aber auch spielen, wenn man nicht diesen Beruf ausübt. Insoweit finde ich das dann insgesamt ein bisschen heuchlerisch, denn schließlich zeigt er, dass ihm der Fußball auch vor allem dank des Geldes wichtig ist. Die Gesundheit aufs Spiel zu setzen, wow, also das kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Quasi die positiven Seiten (Luxus usw.) haben wollen, aber mit den negativen Effekten oder Herasforderungen nichts zu tun haben. Hier fehlt mir auch oft Selbstkritik. Bojan ist und war ein extrem talentierter Spieler. Die Experten haben ihm nicht umsonst eine große Zukunft vorhergesagt. Da muss er auch mal sich selbst fragen, wieso er aus seinem Talent nicht viel gemacht hat.

Insgesamt finde ich das Fazit von Konfuzius absolut richtig.