Champions League 2017/18

#591896
Alesi
Teilnehmer
Schmid Patrick wrote:
Reals gegner sind im Finale an sich selbst gescheitert und nicht an Real!
Athletico in der 93 den Ausgleich.
Athletico keine Nerven im 11er schießen obwohl Real dort mehrere daneben gehaun hat und nur einer zum Sieg gereicht hätte.
Juve war unglücklich und hat sich selbst aufgegeben und Liverpool jetzt ohne Salah der nach 25 min von Ramos so Verletzt wurde das er raus musste und Real hatte 2 Torhüter das darf man nicht vergessen.
Auch wenn es bitter für Karius ist sowas darf einem Goali auf dem Niveau nicht passieren da gibts bessere in der Kreisliga!
Aber danach frag keiner mehr die Pokale sind im Museum und die Statistiken sind geschrieben 3mal hintereinander da fragt keine Sau mehr wie dies das gemacht haben!
Aber ausreden daft man sich nicht suchen Barca ist selbst daran Schuld wenn man sich von Juve im Vorjahr und Rom heuer so vorführen lässt und Real sozusagen die Konkurrenz nimmt!
Abgesehen davon das der Verein und die Mannschaft sich auf einen Spieler verlassen der alles richten soll wenns mal nicht läuft aber das ist eine andere Geschichte!

Man kann sich auch alles schön reden wenn man will… Einfach genau so wie es einem passt…

Warum bitte ist ATLetico (das andere ist Bilbao) an sich selbst gescheitert wenn Real nach einer Ecke trifft? Kann man ja so sagen, dann ist aber jeder Verlierer „an sich selbst gescheitert“… Anschließend wurden sie vom Platz gefegt, wären sie besser oder stärker gewesen dann wäre man nicht 4:1 baden gegangen sondern hätten – ganz Simeone – die Mauer aufgezogen.

Zweites Finale gegen Atletico im Elferschießen:

1 : 0Lucas Vázquez trifft
1 : 1Antoine Griezmann trifft
2 : 1Marcelo trifft
2 : 2Gabi trifft
3 : 2Gareth Bale trifft3 : 3
Saúl trifft4 : 3
Sergio Ramos trifft
Juanfran verschießt
5 : 3Cristiano Ronaldo trifft

Kein einziger Elfmeter wurde auf der Seite von Real Madrid verschossen?! Keine Ahnung welches Elfmeterschießen du im Kopf hast..

Drittes Finale gegen Juve:

Juve hat alles reingehauen und keineswegs aufgegeben, Mandzukic hat ein Traumtor erzielt, Juve hatte keinen Grund aufzustecken…. Inmerhin stellten sie bis zum Finale die beste Defensive – bekommen dann in 90 Minuten 4 (!!) Tore – spricht für mich eher FÜR die Madrilenen. Es war meiner Meinung nach nur genau so wie gegen Barca damals: Es reichte nicht was die Qualität betrifft gegen diesen Gegner.

4. Finale:
Ähnliches Bild gegen Liverpool, vor dem Spiel sprach jeder vom Super-Sturm aus England. Meijer hat vor dem Spiel mit Salah auch Firmino als DEN Spieler herausgehoben. Im Spiel sah man wenig davon, klar war die Verletzung von Salah bitter. Anders als gegen die Bayern – wo sie einfach die schwächeren waren – hat aber Madrid hier bewusst auf abwarten und Ballbesitz gespielt. Man wusste wie Pool tickt und hat ihnen ihrer Möglichkeiten beraubt, ich hatte kein einziges mal das Gefühl Liverpool könnte hier gewinnen. Nicht mal als sie den Ausgleich machten. Da kam viel zu wenig weil die Qualität des Gegners einfach zu hoch war. Einzig Mané konnte mithalten und hatte die nötige „Scheissegal-Mentalität“. Mit Carvajal wurde sogar ein Schlüsselspieler vorgegeben, da kommt ein Nacho rein und spielt sensationell den selben Part… Auch wenn Karius nicht patzt hatte ich das Gefühl Real macht das Ding früher oder später wasserdicht.

Man kann jedes Spiel sezieren und Madrid hatte genug Glück in diesen 4 oder 5 Jahren aber die Finalspiele waren allesamt sowas von verdient gewonnen… Da gibt’s wirklich wenig zu rütteln, einzig im Elferschießen hätte alles passieren können – wenn nicht einfach jeder getroffen hätte…

An der Nase nehmen muss man sich selbst. Die Roma war wirklich kein würdiger Halbfinalist und mit Sicherheit das schwächere Team von den 4en… Gegen die darfst du einfach nicht ausscheiden! Als Liverpool dann auch noch 4 kassierte in Rom war mir klar: Im Finale kann Real Madrid fast nur an sich selbst scheitern… und wann ist dass das letzte mal passiert in der CL? Auswärts in Turin als man gegen Juve dann auch scheiterte. Verbockt Ancelotti damals nicht das Spiel gegen Juve stehen die seit 2014 immer im Finale… Ich glaub das war der letzte Eigenfaller dieser Mannschaft und den frisst sogar noch der Trainer..

Madrid musst du vor dem Finale biegen in diesem Wettbewerb. Im Finale selbst muss wirklich viel zusammen kommen das die als Verlierer vom Platz gehen.