WM Russland 2018

#592223
konfuzius
Teilnehmer

@Schmid

Weil Masche weiß, dass das Mittelfeld nicht vorhanden ist und er den Fans in Argentinien keine Floskeln predigen möchte, die er nicht einhalten kann und will. Masche ist ein ehrgeiziger Spieler und er ist sichtlich genervt von der Situation um die Mannschaft. Selbst Messi sagte, die Passspiele müssen schneller und besser sein!

Ich kann es nicht oft genug erwähnen, aber Sabella war der richtige Trainer. Da war das Gesamtbild der Mannschat bezeichnend anders und sie wirkten viel souveräner vom Auftritt her, waren selbstbewusster. Gegen Island aber sah ich ein Argentinien mit viel Angst vor Fehlern.

Sampaoli hätte Dybala, Banega und Messi im Mittelfeld schön herrichten müssen all die Monate. Ein kreatives Mittelfeld fehlt Argentinien und gegen starke Teams wird das besonders entscheidend sein.

Anmerkung zu Cristiano, nachdem er den Elfer versenkte:

„Außerdem sendete er eine Botschaft, die durchaus an Messi richtig gewesen sein könnte. Nach seinem Elfmetertreffer (!) zum 1:0 gegen die Spanier streichelte Ronaldo seinen imaginären Ziegenbart. Ziege heißt auf Englisch Goat, was auch die Abkürzung für „Greatest Of All Time“ ist. Der „Größte aller Zeiten“, so wird Messi häufig genannt.“

(Quelle: t-online)