WM Russland 2018

#592423
kore89
Teilnehmer
Konfuzius wrote:
@Schmid

Es geht nicht darum, ihn für seine Haltung als Privatperson zu bewerten! Er ist deutscher Nationalspieler und das erfordert Verbundenheit und Klarheit! Wenn ich mich nicht eindeutig zu Deutschland bekenne (offiziell), dann kann man darüber noch streiten, aber wenn ich dann auch noch mit Erdogan ein Foto machen lasse mit Trikot unterzeichnet „für meinen Präsidenten“, dann ist das mehr als falsch!

Und genau dieser Akt wird besonders an Spielern wie Müller, Hummels oder Neuer nicht spurlos vorbeigehen! Klar war die NM auch vor der WM nicht so toll, aber besonders bei der WM waren sie noch um ein Level schlechter, indem die Mannschaft auf dem Platz sichtlich geteilter Meinung war, was die Laufwege etc. angehen! Und ob dann intern alles friedlich gelöst wurde, bezweifle ich sehr stark!

Naja kann man aber auch auf Messi beziehen, wenn er Probleme mit einzelnen Spielern (wovon es anscheinend einige gibt), den Trainer und den Verband hat, warum hat er denn noch diese WM gespielt und dann noch 90% so lustlos. Da hat Messi am Charakter bei mir einiges an Symphatiepunkte verloren. Entweder gebe ich 100% auch wenn mir nicht alles passt oder ich lasse es. Da muss ich ein Ronaldo mal loben. Sein Ehrgeiz liegt deutlich über den von Messi, auch wenn er oft Egoistisch spielt, nicht jubelt wenn andere ihm die Show stehlen. Aber er weiss was für sein Erfolg gut ist und Messi anscheinend nicht. Bei Argentinien dürfen die Spieler die zum maximalen Erfolg führen, auch wenn es vielleicht nicht der WM-Titel ist, nicht spielen. Und ich denke Messi hat da ein sehr sehr großen Anteil dran. Willst du den WM-Titel musst du auch Kompromisse eingehen. Meine Meinung er hat sich mit dem Rücktritt vom Rücktritt kein gefallen getan.