Kaderplanung 2018/19

#592722
MisterBarca
Teilnehmer

Bin vom Gefühl her auch eher deiner Meinung. Ich muss zwar zugeben, dass ich Rabiot kaum bewusst zugesehen habe, trotzdem glaube ich, dass er eher Busquets ähnelt – physisch und auch taktisch, denke ich. Er könnte also Busquets wichtige Pausen verschaffen und dafür sorgen , dass die Lücke zwischen Abwehr & Mittelfeld auch in dessen Abwesenheit nicht zu groß wird, auch wenn mein persönlicher Wunsch wäre, dass Samper diese Rolle übernehmen würde.

Ich habe allmählich das Gefühl, dass man in einem 4231 gar nicht mit so vielen Mittelfeldspielern planen kann…
Busi, Raki, Samper, Arthur, Rabiot, Sergi, dazu kommen noch Alena & Denis, bei denen ich mir positions- und vereinsbedingt nicht sicher bin..