Kaderplanung 2018/19

#592734
iramo111
Teilnehmer

Jetzt mal meine komplette Zusammenfassung nach den Verpflichtungen von Arthur und Lenglet.
Angefangen beim Torhüter:

Ter stegen: unumstrittene Nr. 1, definitiv das Zeug zum besten Keeper der Welt
Cillessen: bei einem guten Angebot sollte man ihn ziehen lassen, nicht weil ich unzufrieden mit ihm bin, sondern ihn sehr gern mag und ihm es vergönnen würde bei einer Topmannschaft klare Nr. 1 zu sein, dann könnte man einen etwas günstigen 2. Torhüter verpflichten der gut genug ist um Ter stegen zu vertreten, wenn dies nötig ist, hab jetzt keinen genauen Torhüter hor Auge,

AV: semedo: muss stammspieler sein, mit viel spielpraxis kann er definitiv ein perfekter RV werden, mit roberto hat man einen guten ersatz, der aber vermehrt im Mittelfeld auflaufen sollte, besonders um die spieler wie busi und Rakitic zu entlasten.
Links sollte man digne m.M. nach verkaufen und mit cucu planen, er hat das zeug als la masia spieler,

IV: pique, umtiti, lenglet: viel besser geht es fast gar nicht, pique und Umtiti das eingespielte duo und der aufstrebende Lenglet der in Zukunft mit ziemlicher Sicherheit pique entlasten und als Nachfolger agieren kann, mit mina, als 3.IV ohne europäischer erfahrung, zu planen wäre doch sehr riskant gewesen, lieber mina an eine gute Mannschaft wie sevilla verleihen wo er viel spielen kann, dann kann er in Zukunft noch wichtig werden, nach der der zeit von pique,
Vermaelen als IV nr 4 ist so ziemlich das beste was man bieten kann

Mittelfeld: grandiose Verpflichtung ! Arthur passt genau in Barcas Spielsystem, klein, wendig, flink und er hat die nötige Intelligenz mit dem Ball die man als Barca Spieler benötigt, hoffe er kann in der kommenden saison so für den ein oder anderen Impuls sorgen, er wird denk ich schon auf seine Minuten kommen, vll in einem 4-3-3 mit coutinho auf dem linken Flügel und arthur auf iniestas Position, wer weiß

Jetzt mal zusammengefasst: busi, Rakitic, arthur, denis, alena, samper? coutinho? Roberto ? Wie geil wäre dieses Mittelfeld? Coutinho wäre dann vermutlich, sollte man tatsächlich wieder aufs 4-3-3 setzen, eher am linken Flügel, dort hatte er bei Liverpool am besten gespielt.
Samper muss man jetzt einfach mal eine Saison bei uns lassen, Valverde kann ihn vll noch zu einem tollen Fußballer formen, könnte mit Roberto Busquets und Rakitic entlasten. Alena würde sich höchst wahrscheinlich mit arthur abwechseln und so Profiluft bei den Katalanen schnappen.
Denis könnte man auch eher für die Flügel planen, er ist technisch kein Iniesta und kein Arthur, er kann mit dem Tempo auf den Außen kommen.
Dazu kommt, dass vermutlich rabiot kommt. Kenne ihn nicht wirklich, soll aber nicht allzu schlecht sein. Würde ihn nur holen, wenn die Kaderleichen gomes, vidal, digne, douglas verkauft sind. Besonders gomes muss endlich gehen. Er hat einfach keine Zukunft mehr.
Vidal und douglas gehören auch schnellstens verkauft.
Bei rafinha bin ich mir noch unsicher, mit dem oben angeführten Mittelfeld hat er auf keinen fall eine Zukunft, würde ihn für gutes Geld verkaufen, da er sehr seinem Bruder thiago ähnelt, bezüglich Verletzungsanfälligkeit.

Sturm: munir, alcacer, suarez, messi, Dembele: munir oder paco. Das ist die frage: Paco konnte in seinen 2 Jahren gar nich überzeugen, außer in der Copa gegen einen 3. Ligisten.
Würde Munir das Vertrauen geben, da er bei Alaves eindeutig gezeigt hat, dass er was drauf hat und Qualitäten hat.
Wieso also nicht das Eigengewächs fördern? Ich würde Paco verleihen oder für gutes Geld verkaufen. Alcacer gibt sich zwar sehr zufrieden mit der Bank bei Barca, aber so einen braucht Barca nicht. Ich will einen Stürmer hinter Suarez sehen, der spielen will ! Einen der mit Suarez um Spielminuten „kämpft“ ! Man kann sich als Barcaspieler nicht mit der Bank zufrieden geben. Was soll auch Suarez mit so einem Typen? Suarez muss spüren, hinter ihm will ein Spieler besser sein, als er. Er braucht einen der ihn „pusht“. Nur so kann man besser und besser werden. Vll versteht ihr ein bisschen was ich meine :D .
Munir zeigt mir da ein bisschen mehr Ehrgeiz. Allein wegen diesem Grund würde ich ihn anstelle von Alcacer im Barca kader behalten.

So hoffe nicht zuu lang