#10 – Lionel Messi

#592846
konfuzius
Teilnehmer

@Alaba412

Wenn dem so sein sollte, dann ist das wirklich peinlich hoch 10000000!
Immerhin reden wir hier über Sampaoli, der Chile Erfolge beschert hat.
Wie konträr ist das bitte, dass ein Kader von Chile ihn versteht und ein Kader von Argentinien, im Übrigen seine Landsleute, ihn überhaupt nicht begreifen konnten?

Ich bin endlos enttäuscht darüber, wie man vor allem Messi und Mascherano jahrelang wie Perle vor die Säue werfen konnte! Ich meine, du hast zwei extrem starke Spieler, die extrem effektiv sind, die Weltstars sind und anstelle vernünftig eine Mannschaft aufzubauen, hat man alles auf deren Schultern gelastet, sodass die übrigen Mitstreiter als gefühlte Atrappen auf den Feldern fungierten.

Ich bin weiß Gott kein Argentinier, aber ich könnte heulen, einfach heulen, eben weil so ein Potenzial einfach so vor die Hunde ging! Mensch, wir reden hier nicht von Malta oder San Marino! Immerhin ist das Argentinien. Wie konnte es sein, dass es jahrelang so verlief? Warum? Was hat man dadurch gewonnen? Welche Intrigen, welche Umstände haben stets diesen Kader wie Amateure auflaufen lassen? Und warum gerade dann mit Sabella die Wege getrennt, wo es zumindest in die richtige Richtung ging?