Real Madrid C.F.

#593338
konfuzius
Teilnehmer

Intelligenter in puncto Transfers war Real Madrid nicht unbedingt! Denn sie wollten damals auch Neymar und Suarez ebenso haben, Barca bekam sie aber. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie diese zwei besagten Spieler nicht holten, weil Barca mehr Geld bot.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Perez sagte, dass Neymar sich für Barca entschieden habe und man dies deutlich merke und deswegen davon abgelassen habe ihn zu transferieren. Mit Suarez war es ähnlich. Suarez wollte straight nach Barca oder nichts!
Auch kann ich mich daran erinnern, wie die Fans diese beiden Spieler feierten und sie schon bei Real Madrid sahen.

Hätte also Barca diese Spieler nicht bekommen, wären sie bei Real gelandet, mit Sicherheit!

Kommen wir zu Bale und James – diese beiden Spieler waren jeweils Alternativtransfers (damit soll aber nicht gemeint sein, dass sie schlechter sind als Suarez oder Neymar).

Und warum man Isco holte, ist auch bekannt. Denn Barca wollte Isco, nur nicht als Stammspieler. Real Madrid hat ihn geholt mit besseren Ausgangslagen für seine sportliche Zukunft. Barca hat da wohl zu sehr noch an Xavi und Co. gehangen. Dann war da ja noch Thiago und Sergi Roberto, auf die man auch aufbaute. Dass dann ein Isco nach Real wandert, ist ihm nicht zu verübeln.

Und wenn man sich mal die Erfolge von Real die letzten Jahre anschaut, ausgenommen der CL, dann haben sie wirklich nicht die besten Transfers gehabt. Denn 1. dominant und stark waren sie nie über eine ganze Saison hinweg 2. wie die CL Siege gewonnen waren, müssen wir nicht drauf eingehen (Schiri, Auslosungen, Fehlentscheidungen) und 3. hat Real Madrid in den letzten 4 Jahren auf letzten Drückern den einen oder anderen Titel gewonnen. Da war also mehr Glück dabei als Intelligenz, meiner Meinuung nach.

Gut, Barca hat sinnlose Arda, Gomes, Digne Transfers gemacht, aber zum Glück haben wir solchen Irrsinn seit gefühlten 2 Jahren nicht mehr gemacht und machten seither sehr gute Transfers – siehe Umtiti, Mina ( zwar nicht geeignet für Barca, aber auch vor der WM wusste ich, dass der Typ eigentlich sehr gut ist) , Arthur, Malcom ( sind sehr gute Transfers, die man zur Not auch für gutes Geld verkaufen kann, da sie hohes Potenzial haben ähnlich wie Dembele).