#5 – Sergio Busquets

#593462
Patolona
Teilnehmer

Busquets so vergesse man nicht war neben Xavi und Iniesta die Nr 3 im Mittelfeld und niemand war so abhängig von beiden wie Er!
Das selbe Ding wie Pique von Puyol oder eben jetzt Suarez Abhängigkeit von Messi!
Diese Formen gibt es aber nicht nur bei Sergio..
Alaba von Ribery damals Messi Alves
Es gibt um die Harmonie..
seine Genialität streitet wohl niemand ab und jede Mannschaft auf dieser Erde könnte sich glücklich schätzen Sergio im Kader zu haben.
Dennoch stemmt er das mit Rakitic im Mittelfeld Devensiv wie Offensiv lange nicht mehr errinere mich an soviel Spiele wo der Gegner einfach höher steht und vorne anpresst und wir aus unserer eigenen Hälfte nicht rausfanden und da sind unsere Beiden 6er am meisten gefragt!
Spiele wie in München wo sogar Xavi noch dabei war.. Paris, Turin oder Rom sprechen bände da gingen wir unter aufgrund dessen was ich sagen will!

Die Bindung zwischen Devensive und Offensive = Busquets
Und da ist er meistens dann überfordert wenn wirklich ein Gegner eine Idee hat man darf aber auch nicht vergessen das so ziemlich niemand unserer Verteidiger für ihn eine Hilfe ist!!
Pique hat ein grauenhaftes Stellungsspiel kommt oft zuspät bis garnicht und auch Umtiti zbs in Turin wurde ganz blaß
Alba und Semedo haben ihre Qualitäten eher Offensiv.

Also was tut man dann spielt man weiterhin eher Devensiver oder man knallt ein 433 raus wo Sergio zwei schnelle trickreiche ZM vor sich hat und wir kommen mehr durch das Kombinationsspiel 10 Mann sprinten im Gegenpressing oder man vergammelt alles im 422 lässt Messi die Bälle holen und Suarez alleine auf weiter Flur.

Wir hatten nie das Spielermaterial um tief zu stehen und das sollten wir auch nicht.

Besser eine Spur Offensiver mehr Bewegung Spielfreude und das einzige von dem wir immer Angst hatten Konter und Standarts!!