FC Barcelona 8:2 Huesca [02.09.2018]

#593986
San Iker
Teilnehmer

Ein 8:2 also, vom Ergebnis betrachtet sehr eindrucksvoll. Barca wieder mit den berühmt berüchtigten Schnittstellenpässen auf den schnellen Alba/Dembele, welche dann von der Grundlinie flach in die Mitte passen oder selbst den Abschluss suchen als Hauptwaffe, dazwischen noch ab und zu ein Geniestreich von Messi. Gegen ein hoch verteidigendes Huesca natürlich äußerst effektiv. Gegen tief stehende Gegner wird diese Hauptwaffe deutlich schwieriger umzusetzen sein. Hier liegt es an Valverde einen Plan B zu finden. Ob er das schafft?
Defensiv sah man auch teils sehr unsicher aus. Nicht nur die Viererkette, sondern auch das Mittelfeld. Allen voran Coutinho der besonders defensiv auf der Achter Position die Balance gefährdet und sich eher auf einer offensiveren Position wohlfühlt. Ob Valverde ein ausbalanciertes System findet in das er möglichst viele Stars unterbringt wird wohl über seinen Erfolg bei Barca entscheiden.