#10 – Lionel Messi

#593998
safettito
Teilnehmer

Er hat aber schon Recht, wo damals Ronaldo nie gewonnen hat, drehten alle bei den Blancos am Rad, Ronaldo kam nicht mal mehr zur Siegerehrung, als ob das alles Dreck wäre genau wie jetzt aktuell, obwohl er diesmal eigentlich den Titel nach Zahlen gut gewinnen hätte können.

Bin mir sicher das das jetzt nur Alibi ist, wie kann ein Hazard, Kane, De Bruyne vor Messi stehen, bei allem Respekt das ist ein Witz und das weiß jeder, hier wird nur versucht jetzt aufeinmal auf Fair zu werten.

Modric als bester Spieler wäre eine Fars gegenüber vielen Spielern die in der Messi/ Ronaldo Ära den Titel verdienterweise nicht erhielten siehe Iniesta. Messis Messlatte ist einfach enorm hoch, das reicht nicht einfach das er nur besser ist als die anderen er muss die alle demontieren dann erst hat er ne Chance.