FC Valencia 1:1 FC Barcelona [07.10.2018]

#595000
Blaugrana
Teilnehmer

@konfuzius.

Ja absolut. Die Saat aller Probleme liegt natürlich in einer schlechten langfristigen Planung da müssen wir nicht drüber reden. Das Management plant einfach null voraus und versucht die Fehler durch Alibi Transfers zu kaschieren oder einen Mittelklasse Trainer als Barca DNA zu verkaufen wegen einer einzigen Saison im Barca dress. Ich sehe bei weitem auch nicht schwarz für die Zukunft und auch bei Arthur sind wir uns einig. Ich glaube nur nicht daran das EV der Trainer ist mit dem wir die Zukunft angehen sollten. Das man sich im Trainer mal vergreift kann passieren da kommen viele Komponenten zusammen die über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Aber man sollte mMn dann sich jetzt auch eingestehen dass man da in einem unpassenden Trainer das Vertrauen gesetzt hat.
Bzgl Arthur: würde ihn gerne mal gepaart mit einem offensiveren mf Spieler sehen, weil er im letzten Drittel nicht der Typ für die gefährlichen Pässe ist sondern eher im Spielaufbau seine Stärken hat (Pressingresistenz und kurzpassspiel). Das setzt aber voraus das sich unsere Defensive wieder etwas fängt. Sage nicht dass das das Allheilmittel wäre aber könnte uns erstens mehr Variabilität im Mittelfeld geben was den Armen Leo mal bisschen entlasten würde und zweitens wären wir ausm Mittelfeld dadurch auch etwas gefährlicher was 1/1 angeht. Da fehlt einem Rakitic leider die entsprechende spielanlage.