Paco Alcácer

#595043
Tical
Teilnehmer

Laut der Sport-Bild soll Alcacer vom BVB schon bald richtig verpflichtet werden. Die feste und langfristige Verpflichtung könnte in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.

„Bis 2023 dürfen sich die BVB-Fans dann über Tore des Mannes freuen, der jüngst wieder in die spanische Auswahl berufen wurde. Dortmund-Trainer Lucien Favre ist ohnehin angetan vom 25-jährigen Transfer-Coup: ‚Er spürt den Fußball.‘

Für Alcácer bedeutet das Ende der Leihe und der Beginn des Festvertrages zudem einen deutlichen Gehaltssprung. Das Gehalt des Angreifers verdoppele sich von vier auf acht Millionen Euro. Damit stößt der 25-Jährige in die Sphären von Marco Reus, Mario Götze und Axel Witsel vor.

Das Team dürfte sich über die Neuigkeiten freuen. Innerhalb der Mannschaft ist der Spanier beliebt, gilt als umgänglicher Zeitgenosse mit ganz besonderen Fähigkeiten am Ball. ‚Paco hat eine sehr spezielle Technik, die ich so zuvor noch nie gesehen habe‘, verriet BVB-Keeper Roman Bürki im ‚Kicker‘ und erklärte: ‚Er trifft den Ball extrem weit vorne am Fuß, dadurch dreht sich der Ball über die Vorderachse, nicht seitwärts.‘