FC Barcelona 4:2 FC Sevilla [20.10.2018]

#595276
barca-blaugrana
Teilnehmer

Dembelé ist halt im einzelnen Spiel selbst sehr unkonstant. Er hatte heute viele gute Ballaktionen. Einige schnelle Konter, ein gutes Zusammenspiel mit Suarez und er hat sich Chancen herausgespielt. Auch harmoniert er sehr gut mit Semedo. Aber er hat immer wieder starke Schattenseiten. Unnötige Ballverluste und unnötige Läufe auf die er spekuliert und dem Gegner das Pressing anbieten.

Dembelé muss einfach viel mehr 90 Minuten durchspielen. Man siehe, was aus Neymar wurde. Er ist das geworden, weil er ins System eingebunden wurde und er gesetzt war. Solange das Dembelé nicht ist, kann er auch nicht den nächsten Schritt machen, egal wie talentiert er ist. Schlussendlich ist der Trainer verantwortlich für die Einbindung ins Spiel. Und Valverde scheint nicht der richtige Trainer zu sein, denn die optimale Position für Coutinho hat er immer noch nicht gefunden. Bei Coutinho ist es ein Auf und Ab während der Saison und in den Spielen selbst.