FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]

#595489
zwerg77
Teilnehmer

So, ihr lieben – ihr werdet es mir nachsehen, dass ich nicht zuerst die 14 Seiten komplett durchlese bevor ich meinen Senf dazugebe :P
Will auch gar nicht auf die Kommentare der einzelnen Leuten eingehen, sondern nur meine Eindrücke vom Spiel loswerden, da ich ja das Glück hatte, live im Camp Nou zu sein.

Für mich war es eine der besten Teamleistungen seit Monaten! Okay, zugegeben – Inter ist schwächer aufgetreten, als ich erwartet hatte. Aber das kann Barca´s Leistung nicht schmälern, sie waren gestern echt super drauf. Und – oh, Überraschung – auch ohne Messi! Rafinha hat seine Chance mehr als gut genutzt. Der beste Spieler war für mich wieder einmal Jordi Alba. Was der Junge gelaufen ist, ist der Hammer! Aber auch alle anderen haben eine Top Leistung abgeliefert. Ich sag´s jetzt mal absichtlich etwas „provokativ“ (hoffentlich folgt kein Shitstorm :unsure: ): Man kann sich fragen, ob das Spiel trotz oder wegen Messis Abwesenheit so viel Schwung hatte? Ist halt oft so, dass wenn Messi auf dem Platz ist, alle versuchen, möglichst ihn zu bedienen. Und hin und wieder nimmt er durch seine vielen Dribblings etwas das Tempo raus. Da er gestern nicht dabei war, konnten andere auch mal zeigen, was sie können. Es war Tempo drin, sehr schöne Spielzüge – und um jeden verlorenen Ball wurde intensiv gekämpft, um ihn möglichst sofort zurückzugewinnen. Sogar unser „Sorgenkind“, die Abwehr, lief gestern sehr rund.
Ich habe das Spiel sehr genossen, und auch wenn man natürlich beim ein oder anderen Spieler mit Sicherheit Kleinigkeiten bemängeln könnte – sie haben schon lange nicht mehr als Team so gut funktioniert. Hoffentlich behalten sie diesen Schwung bei, vor allem für den Clásico.