FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]

#595534
Blutgrätsche
Teilnehmer
Quote:
…stellt bei Barça in einer mit Stars gespickten Mannschaft ohne wirkliche Argumente auf und abseits des Platzes Stammplatzambitionen.

Das ist pure Behauptung bzw. Mutmassung. Denn ich habe bisher keinerlei Indikatoren dafür gesehen, dass er Stammplatzansprüche stellt. Stammplatzambitionen hingegen hat hoffentlich jeder einzelne Spieler innerhalb des Kaders – zurecht. Andernfalls wäre man beim falschen Verein und müsste sich darüber hinaus hinterfragen, ob man den richtigen Beruf ausübt.

Quote:
..während Vidal seinen Zenit wohl überschritten …

Auch das ist eine reine Behauptung. Vidal ist ein gestandener Spieler, der sich bei mehreren Top-Vereinen auf der ganz grossen Bühne mehrfach bewiesen hat. Auch sehe ich bei ihm keinen signifikanten Leistungseinbruch verglichen mit den Performances aus früheren Jahren, der eine konstante Nicht-Berücksichtigung seitens Valverde rechtfertigen würde. In meinen Augen ist es jedoch absolut berechtigt, sich innerlich darüber zu echauffieren, kaum zum Einsatz zu kommen. Dies öffentlich mehrfach kundzutun, ist aber auch für mein Empfinden nicht die richtige Gangart.

Nichtsdestotrotz misst ein nicht zu verachtender Teil des Barcelonismo mit zweierlei Mass und urteilt lediglich nach Sympathie, weniger nach Leistung. Und das ist für mich alles andere als „més que un club“. Schon gar nicht repräsentiert das eine der wichtigsten Passagen aus unserer Hymne – „tant se val d’on venim“.