#14 – Malcom

#595714
Teddy0872
Teilnehmer

Gut, einerseits kann man es dem Trainer, in dem Fall Valverde, nicht wirklich verübeln. Natürlich will er den größtmöglichen Erfolg erzielen.
Andererseits muss eine gute Jugendförderung nicht kontraproduktiv sein. Außer wenn er schon plant nächstes Jahr abzuhauen, kann ihm die Förderung von Talenten nur helfen. Diese sind es nämlich, die sich und den Kader im Laufe der Saison(s) verbessern können. Selbst wenn er „nur“ noch 2 Jahre bleibt, ist das, wie Konfuzius erwähnt hat, eine sehr lange Zeit im Fußball. In der Zeit können Talente sehr große Sprünge nach oben machen, wenn ihnen die Chance gegeben wird. Siehe Neymar, der uns in seiner zweiten Saison zum Tripple geholfen hat.
Zudem macht man sich als Trainer dadurch nicht sehr beliebt bei der Führung und natürlich bei den Fans. Was auf Twitter aufgrund des Artikels schon wieder los war… Zusätzlich entstehen dadurch auch solche Transfers.
Wir wissen leider nicht, was genau los ist. Ob Valverde wirklich nur an den kurzfristigen Erfolg denkt oder wie der Malcom Transfer genau entstanden ist. Es spricht auf jeden Fall gegen den Verein, egal ob es an der Führung oder an Valverde liegt, weil da irgendwas nicht ganz koscher ist.