Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League Inter Mailand 1:1 FC Barcelona [06.11.2018] Inter Mailand 1:1 FC Barcelona [06.11.2018]

Inter Mailand 1:1 FC Barcelona [06.11.2018]

#596146
Falcon
Teilnehmer

Sehe ich ziemlich ähnlich. Alena hatte halt auch das Pech mit einer Verletzung zu Saisonbeginn. Er hätte ja diese Saison schon hochgezogen werden sollen, aber es wurde dann die mMn richtige Entscheidung getroffen ihn nochmal in der B zu parken um mehr Praxis zu erhalten und wieder fit zu werden.

Prinzipiell erkennt man aber an ihm schon viele Barça typische Züge wie den ständigen Schulterblick und die Bewegungen um sich Platz zu schaffen und anspielbar zu werden. Da ähnelt er mMn schon auch stark Arthur und Xavi. Ich finde schon, dass er eine höhere Veranlagung als Sergi Roberto erahnen lässt. Bei ihm kann ich mir durchaus vorstellen, dass er in 2-3 Jahren auch um einen „Stammplatz“ im MF rittern könnte. Bei Sergi hatte ich immer das gefühl, dass er ein perfekter 12. Mann ist wie es Beispielsweise Keita war. Den Stammplatz habe ich in Anführungszeichen gesetzt weil ich mir eigentlich erhoffen würde dann 3 oder gar 4 in etwa gleich starke ZM zu haben die dann ständig rotiert werden und auf ca. gleich viel Spielzeit kommen. Einer davon Puig, den ich aber auch höher einschätze von dem was ich bislang gesehen habe. Vorallem hat er das passendere Alter um entstehende Lücken zu füllen. Alena müsste sich etwas mehr gedulden was aber duchaus auch seine weitere Entwicklung etwas hemmen könnte. Aufschluss wird wohl nächste Saison geben.

Samper hatte halt leider viel zu viel Pech. Eine Leihe bei der der Verein für die Einsatzzeit zusätzlich zahlen soll ist das kontraproduktivste das du haben kannst. Da wird immer die Vorgabe kommen im Zweifelsfall wen anders einzusetzen. Speziell bei kleinen finanzschwachen Vereinen die in der Liga um auch nur annährend mithalten zu können jeden Cent umdrehen müssen. Dann kamen auch noch die Verletzungen dazu und angerichtet ist der Salat. Um ihn tut es mir unglaublich leid.