Munir El Haddadi

#597697
safettito
Teilnehmer

Also ich gebe da Konfuzius recht, Real Madrid hat das auf dem Transfermarkt besser draus als wir definitiv.
Das mit Mina war mal eine glückliche Ausnahme, wenn man die letzten Jahre mal betrachtet, angefangen von Song bis Arda Turan, waren wir fast immer ausschließlich im dicken Minusgeschäft bei jedem Transfer.

Es spricht schon Bände das Barca Spieler teilweise wirklich verramscht, um allein das Gehalt einzusparen, basierend auf dieser Grundlage lässt sich kein Transfer klug abwickeln, diesen Eindruck habe ich immer bei Barca Transfers.

Wenn man jetzt den aktuellen Fall Munir betrachtet, letzte Saison bei Alaves hat er einen sehr ordentlichen Eindruck hinterlassen, wenn man dann weiß das man ihn verkaufen möchte, dann wäre der Zeitpunkt nach der letzten Saison der deutlich bessere gewesen, da hätte man garantiert einen zweistelligen Millionenbetrag für ihn erhalten.

Gomes ist ein ähnlicher Fall, bei dem man auch nur verlieren konnte, alles in allem wurde sehr viel Geld verprasst und verbraten. Der gewünschte sportliche Erfolg hat sich eigentlich auch nicht eingestellt aufgrund der ganzen Transfers. National hat man seit mehr als einer Dekade bereits die Herrschaft übernommen und das auch mit einem deutlich weniger an Stars gespickten Kader (Tello, Montoya, Cuenca etc.), jetzt sitzen da 40-50 Mio Kaliber auf der Bank und gehen auch den selben weg wie diese damaligen Talente nur das die um einiges mehr an Gehalt verschlingen.

Den Erfolg von morgen kann man nicht prognostizieren, wünschenswert wäre es allemal, glaube dem Board alles in die Schuhe zu stecken wäre auch falsch, viele Stimmen forderten Verstärkungen, dann ist da auch noch so ein Messi der allein durch seine Präsenz enorm viel Druck ausübt auf die Führungsetage, ich glaube die wollen alle glücklich machen, gezielt verstärken ist halt nur nicht so einfach, aber das ist ja schon Offtopic.