#14 – Malcom

#597838
Anonym

Was soll EV auch mit einem Spielertypen wie Malcom, der m.M.n. (wobei ich ihn vor der Verpflichtung nicht mal kannte) ein klassicher Flügelstürmer ist, wenn diese Position bei Barca aktuell gar nicht vorhanden ist? Die Position so zu bespielen, wie es Messi, Ous und Cou können, nämlich mehr als eine Art 10er und aus dem MF heraus, kann er nicht und die defensive Attribute von S. Roberto für die gesamte rechte Seite hat er auch nicht.

Wer jetzt die Verantwortung trägt, ist eigentlich egal. Wichtig ist, dass man Fehler erkennt und sie behebt – in diesem Fall den Spieler wieder abgibt. Das ist für alle Beteiligten das Beste.

Hier muss ich EV auch – mal wieder – loben, denn er sortiert konsequent Spieler aus – Spieler die hier meistens auch nicht den besten Stand hatten (Gomez, Turan, Douloufin, A. Vidal).

Warum hier bei Malcom alle so allergisch reagieren, ich weiß es nicht. Nach einem guten Vorbereitungsspiel war er für einige hier der gesamte Hinrunde über der Spieler den man unbedingt einsetzten muss, das große Talent im Sturm. Wie bereits oben geschrieben, ich kannte ihn vor dem Transfer überhaupt nicht. Und ohne jemandem hier jetzt was zu unterstellen, trifft das auf die Meisten sicherlich auch zu.