Barça-Transferpolitik

#597983
rumbero
Teilnehmer

Da sitzen 4 Experten in Barcelona, die alle Profifußballer waren und weitere Qualifikationen haben, und scannen die europäische Fußballlandschaft auf der Suche nach einem ganz speziellen Profil durch, nennen wir es Henrik-Larsson-Profil: älterer, erfahrener Kicker, Typ bulliger MS, der Suárez die Pausen ermöglicht, aber der auf der Bank keinen Aufstand veranstaltet, günstiges Leihgeschäft evtl. mit Kaufoption. Viele Namen werden ins Gespräch gebracht, Carlos Vela, Morata usw. am Ende wird es KPB, weil er am besten die Kriterien erfüllt.

Schon kommt es hier zum Aufschrei der Bedenkenträger und Superexperten, die allesamt keine Profifußballer waren, aber nach zwei Sekunden Nachdenken, wenn überhaupt, schon wieder alles besser wissen. Dass das Board wieder Mist gebaut hat, ist bei ihnen nicht die Schlussfolgerung, sondern die Voraussetzung. Klar machen die Fehler, aber sie machen nicht mehr als andere auch. Ich habe selbst keine spezielle Meinung zum Spieler KPB, aber ich schaue mir ihn erst an, bevor ich motze!