Frenkie de Jong (ab 2019/20)

#598099
Anonym
ElChapo wrote:
Hab das schon gepostet aber ich poste es hier mal nochmal, würde gerne eure Meinungen dazu hören:

Ich kann die Transferausgabe n und Gehälter von Barca langsam nichtmehr hören.. Wieder max 86 Mio.€ + 10 Mio.€ Fixgehalt?? + Coutinho + Dembele.. Alleine die Ausgaben für die 3 sind ja unmenschlich… Das nimmt wirklich Ausmaße an, welche man nur von City oder Psg erwartet. Und Barca bezahlt tatsächlich sogar in Summe höhere Gehälter als die beiden verhassten Clubs, das ist unglaublich! Dass Messi soviel verdient ist kann ich noch verstehen sein Name steht zur Zeit ja von den FCB steht. Aber ein de Jong, welcher zweilfsohne riesen Talent hat, steigt mit fixen (!!) 10.Mio€ ein??Bei Dembele & Coutinho ist es das selbe.. Wie wäre es wenn er sich das erstmal verdienen müsste??

Es müssen mal Gehaltsobergren zen her. Tom Brady der wohl aktuell beste Quarterback der NFL und einer der besten in der Geschichte, der seit 19 Jahren für den selben Club spielt und 5x den Superbowl gewonnen hat verdient fix 4 Mio.$ und kam 2018, nach dem gewonnen Superbowl, auf 16 Mio.$ Bonuszahlungen! Also 20 Mio.$ für die gesamte Saison

Das nervt mich unendlich wie Barca das Geld quasi verschenkt an jeden der mal ein großer Spieler werden KÖNNTE. Klar etwas Risiko muss sein aber das reicht doch mal, wer weiß was im Sommer dann noch alles kommt..

Ach komm,du wagst es doch nicht wirklich diese Transfer-und Budgetgeschichten zu kritisieren,wo doch eigentlich klar ist,das bei uns alles in Ordnung ist?