Sevilla 2:0 FC Barcelona [23.01.2019]

#598127
konfuzius
Teilnehmer
Barcelo86 wrote:
Sicherlich ein guter Kicker,aber wenn man so ließt das er zb mit Valverde kein Kontakt bisher hatte,sprich das De Jong auch gar nicht weiss was ihn sportlich erwartet,fragwürdig.

Ganz so würde ich das nicht bewerten. Wenn ich mich recht entsinne ( korrigiere mich ruhig, wenn ich falsch liegen sollte), ist die Transferpolitik bei Barca auch darauf ausgelegt, dass man Spieler über den Trainern hinaus kauft, also nach dem Motto den brauchen wir, den holen wir als Verein. Das würde dann eben ins Bild passen, warum Valverde mal hui und mal pfui coachen tut – er ist mutmaßlich nur als Verwalter und Betreuer gedacht und nicht als Trainer a la Pep etc..

Mourinho hat das mal zumindest in seiner eigenen Angelegenheit erläutert. Er meinte, dass viele Menschen die Trainer beschuldigen und gar nicht wissen, dass hinter den Kulissen bei manchen Vereinen die Trainer nicht viel zu sagen haben. Auf sich bezogen, meinte er, dass er in puncto Transfers nicht viel zu sagen hatte. Als Gegenbeispiel nahm er Pep und Klopp, die machen dürfen, was sie wollen, laut Mourinho.

„Ich würde gerne zu einem Klub gehen und die gleichen Konditionen wie Klopp und Guardiola vorfinden.“

(Quelle: https://www.sport.de/news/ne3501645/jose-mourinho-klagt-juergen-klopp-und-pep-guardiola-werden-anders-behandelt/)