Girona 0:2 FC Barcelona [27.01.2019]

#598240
Anonym
MesqueunClub wrote:
Der Co-Kommentator auf DAZN, der wie ich fand allgemein das Spiel immer sehr gut analysiert hat (der andere redet bei Barça eig immer nur alles schön) hat zum ende des Spiels ein paar sehr treffende Worte gefunden, wie ich finde.

Sinngemäß: Barca schafft es nicht das Feuer zu entfachen, spielwitz zu entwickeln und einfach spass am fussball haben. Man geht woche zu Woche in ein Spiel mit so einem achjoaaa heute müssen wir mal wieder ran gefühl. Ich kann ihm da vollzustimmen. Alles ziemlich trocken und grau. Das hat sich irgendwann in Enriques 2. Saison eingeschlichen und immer weiter verstärkt.

Der Co-Kommentator von heute ist generell ein feiner,trifft den Nagel immer aufn Kopf.Mit sein Aussagen heute zur Mannschaft und Trainer hat er vielen aus den Herzen gesprochen.Und es zeigt halt auch das man anderswo erkannt hat das der Glanz halt laaaaangsam blättert,überspitzt gesagt.
Es ist halt 80% langweiliger Fussball,Ergebnisfussball ohne Schnörkel.
So hat er es in etwa genannt.
Aber solange halt das Ergebniss stimmt,ist die Welt in Ordnung.
Gott sei Dank gibt es aber auch Barca-Liebhaber die sich nicht nur mit den Ergebnissen zufrieden geben :-)