Girona 0:2 FC Barcelona [27.01.2019]

#598242
Anonym

Ich freue mich, wenn EV das Projekt noch mind. ein Jahr fortsetzt.

Es ist nicht jedes Spiel schön anzusehen, auch das heute nicht – keine Frage. Aber die Richtung stimmt und die Top-Spiele lassen immer wieder aufblitzen, was das Team kann.

Diese Vergleiche mit City sind echt anstrengend. Die Spielen in England teils in der 1. Liga gegen Teams, da muss man sich für einen hohen Sieg nicht ansatzweise so anstrengen, wie gegen ein erfahrenes 2. Liga-Team aus Spanien. Die machen da alle noch die Fehler, die bei dieser Art von Spielstil in Spanien vor 8-9 Jahren begangen wurden. Die Spitzenteams in England sind Weltklasse, aber danach ist das Gefälle abartig. Wenn Barca gegen die selben Teams spielen würde, wie City, wären die Ergebnisse ebenso.

Die nackten Zahlen lassen übrigens nicht den Schluss zu, dass bei City offenisv mehr Lametta ist: City 23 Spiele, 62:17 Tore, Liverpool 54:13, Juve 21 Spiele 41:12 – Barca in 21 Spiele 58:21 Tore.

Der offensive Plan bei Pep war verkürzt auch XY >>> Messi. ;) Bei Bayern und City geht alles immer über die Außen, sonst ist da auch nicht viel los.

Das derzeitige Barca hat eine Diversität in seiner Offensive, da können wenige Teams mithalten. Das sollte jedem Auffallen, der die Spiele verfolgt.

PS: Der Vollständigkeit halber – PSG 20 Spiele 63:11 Tore.