Barçawelt-„Scouting“: Wir erzählen uns über Spieler

#603081
iramo111
Teilnehmer
ElChapo wrote:
Bin ich der einzige, der nicht so vom De Jong Transfer überzeugt ist? Für manche hier ist er ja schon fester Bestandteil der ersten 11? Ich finde nicht dass er nicht unbedingt die Art von MF die wird brauchen ist. Für mich sind das eher !80 Mio€! die nicht unbedingt hätten sein müssen. Mir hätte es viel mehr gefallen wenn man sich mit einem offensivem wie Havertz mehr beschäftigt hätte. Wenn Busquets und Rakitic sich mal fangen würden, dann hätten wir wieder unser MF (mit Arthur noch) mit De Jong dazu würde sich aber glaube ich am offensivem Part nicht viel ändern, von Alena bin ich kein Fan. Ich hätte lieber De Ligt als De Jong gehabt. Ich fand das war irgendwie etwas überhastet mit De Jong – einfach weil „Das Talent“ – Status?

Ja da bist du wahrscheinlich der einzige mit dieser Meinung zu De Jong. Das war in meinen Augen auch kein überhasteter Transfer. PSG war knapp dran ihn zu verpflichten und wir mussten schließlich handeln, damit er auch zu uns kommt.

Hast du überhaupt schon ein ganzes Spiel von ihm gesehen? Denn wenn du es getan hättest, würdest du bestimmt nicht so eine Meinung wie deinige vertreten. De Jong wird das Aushängeschild von Barca in nächsten Jahren sein. Ein junger, dynamischer Spieler mit so ziemlich den geeignetsten Fähigkeiten für den Barcastyle. Genau so ein Spieler wie er es ist, fehlt uns im Mittelfeld und unrealistisch ist es nicht, dass er Stammspieler in der kommenden Saison werden könnte.