Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

#603231
Schmid Patrick
Teilnehmer
technoprophet wrote:
Semedo scheint sich wohl einem Wechsel zu Atletico anzunähern. Bei dem Gedanken daran, dass Valverde dann auch endlich in absolut jedem Pflichtspiel auf den Rechtsverteidiger par excellence, Sergi Roberto, setzen kann, wird ihm wohl der ein oder andere abgegangen sein. Bin ja immer noch der Meinung, dass Semedo, wenn dauerhaft gesetzt + dauerhaftem Kombinationspartner auf seiner Seite vor sich, absolut alles mitbringt, um weltklasse zu werden, aber gut. Dann doch lieber den gelernten Mittelfeldspieler, der gegen gute, schnelle Gegenspieler dauerhaft schikaniert wird, in der Verteidigung auflaufen lassen. Wird sich auf Dauer, wenn man dann irgendwann um die Europa League spielt und endlich wieder realistische Chancen auf internationale Titel besitzt, sicherlich bezahlt machen.

Sollte da was drann sein,wäre das das Tüpfelchen auf dem i.
Wir hatten nach dem Abgang von Alves keinen RV und lange einen gesucht.
Semedo hat Luft nach oben ja,ABER das liegt mehr daran das er auf seiner Seite komplett alleine ist wenn Dembele nicht da ist.
Und das ist halt leider die meiste Zeit der Fall.
Roberto zur NOT ja aber wirklich nur zur NOT!
Ich hoffe wirklich das dies „nur“ eine Taktik von Semedo und seinem Berater ist,die ich auch durchaus nachvollziehen kann.
Wir haben (noch) keinen Backup für Alba.
Wenn Semedo gehen sollte wäre das sehr schade,und man muss wieder einen RV suchen.
Einen Stürmer brauchen wir auch,den Suarez wird immer mehr zum Holzfuß und gefühlt in jedem Spiel langsamer mit dem aich der langsamste IV keine Probleme hat.
Baustellen über Baustellen und am wichtigsten wäre es,einen Trainer zu holen der es schafft die Alten wieder zu motivieren,und die Jungen zu integrieren.
Ja ja ja Träume sind Schäume…