Kaderplanung 2019/20

#603279
barçafan78
Teilnehmer

Ein paar Gedanken meinerseits eher zum Spielsystem/Spielidee:
Wir haben noch geschätzte 2 Spielzeiten die Möglichkeit, einen Messi in recht guter Form zu erleben.
Es gilt, um ihn herum ein Team zu planen, was ihm möglichst viele Voraussetzungen ermöglicht, sich zu entfalten.
Suarez und Messi können gemeinsam nur dann in den Big Games auftrumpfen, wenn alle, vor allem aber die offensiven Außen konsequent nach hinten arbeiten. Das sehe ich jedoch weder bei Dembele oder Malcom und schon gar nicht Coutinho in dem Maße, in welchem Pedro das jahrelang aufopferungsvoll tat.
Eher würde ich deshalb Messi auf die 10 bzw. falsche 9 setzen, auf jeden Fall zentral. Seine Laufbereitschaft wird nicht mehr steigen.
Daneben sollten stets 2 offensive, schnelle, trickreiche Außen agieren. Dembele haben wir schon, auf den setze ich nach wie vor große Hoffnungen. Malcom ist auch noch sehr jung, er sollte aus meiner Sicht in der Hinrunde viel Spielzeit erhalten, um zu sehen, ob er’s wirklich drauf hat.
Messi versteht es, in alle Richtungen tödliche Pässe zu spielen. Selbst Cuenca oder Tello, bei allem Respekt eher mittelmäßige Akteure profitierten von ihm und seinen Pässen.

Wenn das Mittelfeld das Ganze durch sinnvolles Gegenpressing absichern kann, (z.B. Busquets, De Jong, Arthur) sehe ich gute Chancen auf eine erfolgreiche und auch ansehnliche Saison.

Das Liverpool-Spiel und auch viele andere Spiele zeigten, dass wir viel mehr Gefahr über die Flügel benötigen. Dringend.