Real Madrid C.F.

#603311
Fifty
Teilnehmer
Konfuzius wrote:
ch lebe nicht in der Vergangenheit, sondern in der Gegenwart. Ich halte nichts von diesen Schönredereien a la Bartomeu! Was war, ist Vergangenheit. Real Madrid hat Stand jetzt ein Team, was Hunger auf die LaLiga hat und der Vorstand samt Trainerteam ebenso. Und dies signalisieren sie mit den bisherigen Transfers. Was daran nicht zu verstehen ist, ist mir ein Rätsel.

Äh, wo habe ich denn Schönrederei betrieben? Ich habe lediglich nur gesagt das man nicht die Hose so voll haben muss, weil niemand weiß wie sich die Mannschaft entwickelt. Ist ja schon fast so eine Loser-Mentalität wie einige von unseren Spielern haben. Wenn die auch so denken, wird das sicher nichts.

Konfuzius wrote:
Mittelfeld Modric, Hazard und Isco, wenn die harmonieren? Dann gute Nacht.

Okay, wusste nicht das du dann die Aufstellung machst für Real, aber gut.
Hazard im Mittelfeld? Hat soweit ich weiß bei Chelsea meist auf dem linken Flügel agiert. Ach und Isco im Mittelfeld, gerne! Da kommen dann sogar unsere Alt Herren Fußballer hinterher bei seiner Tempoverschleppung.

Konfuzius wrote:
Hier zeichnet sich eine klare Idee ab – Zidane möchte das Mittelfeld beherrschen und Fußball spielen lassen.

Ja stimmt, an den Transfers von Hazard und Jovic sieht man auf jeden Fall ganz deutlich das Zidane den Fokus auf Kontrolle für das Mittelfeld legt. Wenn die jetzt noch Mendy verpflichten,puh.

Konfuzius wrote:
Wenn Barca also so in die neue Saison geht, wird es vermutlich ab der 7-8 Spielwoche erhebliche Probleme geben

Wette ich dagegen, kann das jemand festhalten?

Ich sehe Real trotz der Transfer noch lange nicht da wo sie viele sehen. 2009 haben sie auch starke Transfer getätigt, CR7, Kaka, Benzema usw. Wirklich viel kam dabei auch nicht rum. Fifa Mode ist das eben nicht.

Einfach mal den eigenen Frust nicht ummünzen. Der Verein durchlebt aktuell sicher eine schwierige Zeit aber das Real uns die kommende Saison auseinander nimmt, sehe ich absolut nicht.