Kaderplanung 2019/20

#603342
Der VADER
Teilnehmer

Hm.. ja. Das Barca Spiel soll nicht aufgegeben werden. In den letzten Jahren hat man sich leider zu dogmatisch an den Ballbesitzfussball gehalten und einen Angriff abgebrochen um wieder hinten herum zu spielen. Ballbesitz bin ich auf jeden fall bei dir, aber es muss variieren und es muss auch mal mit Zug aufs Tor gespielt werden

Das Messi sich dann eine eine Position einstellen müsste glaube ich nicht. Ist ha heute auch nicht so, denn eigentlich wäre er rechtsaussen. Wir sehen ihn aber immer in der Mitte. Also stelle ich ihn in der Mitte auf und er kann sich dorthin bewegen wo er will. Rechts, Links hätten wir dann aber eine definierte Position, mit zwei 6er aber auch genügend Absicherung falls mal Messi die Position nicht einhält.

Mir hat das Ajax Spiel diese Spielsaison gefallen, auch weil sie die Positionen nicht strikt eingehalten haben. Vor allem im dreier Sturm hat man die Spieler oft rotieren sehen und ab und an waren sogar alle Stürmer eher rechts angesiedelt. Ich stelle mir das neue 4231 von Barca auch recht flexibel vor, wo wir im Angriff durchaus mit De Jong eher offensiv spielen können… das wäre dann eher ein 4132 oder ein 4141, je nachdem wo sich Messi hinbewegt. Für den Gegner nochmals viel schwieriger zu verteidigen.