Kaderplanung 2019/20

#603433
Anonym

Also ich hab mir gefühlt mal 20 Berichte über das Barca Board durchgelesen und alle berichten davon, dass es keine klare Aufteilung mehr gibt. Keiner weiß, wer für was zuständig ist, die Sportdirektoren müssen es an Segura weitergeben, der sowieso so eine verdammt unnötige Position bei uns inne hat. Dieser gibt es dann an das Board weiter und die sollen es eigentlich nur absegnen, aber stattdessen übernehmen dann mal solche Leute wie Jordi Mestre die Verhandlungen und bestimmen über die Transfers und die Sportdirektoren sind ihnen komplett egal. Dazu kommt noch, dass Segura über alle Bereiche von Jugend bis erste Mannschaft wachen soll, es jedoch gleichzeitig ZWEI Sportdirektoren für die erste Mannschaft gibt und die Direktoren im Board gleichzeitig auch noch verhandeln und entscheiden wollen. Die Führung scheint keine klare Struktur zu haben oder zumindest ist diese nicht allen im Verein bewusst und diese schlechte Kommunikation ist zum Beispiel für verpasste Spielerkäufe, Fehlttransfers, die gar nicht vom Trainer so gewollt waren und für eine katastrophale Finanzpolitik verantwortlich. Ich habe allgemein das Gefühl, dass Bartomeu einfach relaxt, Kohle kassiert und bisschen in die Kamera lächelt. Die Entscheidungen treffen wohl Andere (z.B. Jordi Mestre, welcher in der Vergangenheit durch dumme öffentliche Aussagen wie zu Neymar oder Seri aufgefallen ist). 2 Jahre vor der Wahl werden dann wieder Stars gekauft, dass er eine Champions League vorweisen kann und er wiedergewählt wird. Ich fasse es nicht, dass die Cules ihn 2015 gewählt haben.