Real Madrid C.F.

#603515
Patolona
Teilnehmer
andrucha wrote:
Real scheint uns in Sachen Kommunikation mit Spielern auch einiges voraus zu haben. Ich meine, sie haben jetzt eine ganze Reihe Spieler für den ersten oder guten zweiten Anzug eingekauft und schaffen es darüber hinaus noch junge Talente zu verpflichten. Dass diese sich vor der großen Konkurrenz nicht fürchten, liegt wohl daran, dass Real glaubwürdige Karriereperspektiven vermittelt… Das geht uns im Moment total ab, Real ist für junge Spieler mittlerweile deutlich attraktiver… Das es mal so weit kommen würde…

Das würde ich so nicht unterschreiben..

Real Madrid kauft im Normalfall alles was gerade einen Hype hat viele Spieler wurden trotz guter Leistungen einfach verbannt siehe Di Maria der für Bale Platz machen musste oder Özil da sie James gekauft haben und junge Spieler haben bei den Königlichen eigentlich nie eine Perspektive gehabt….
Ihr Motto die letzten Jahre war einfach :
Never Chance a winning Team
Da sie jetzt wieder alles rausballern war klar ich würde mich nicht wundern wenn Pogba auch noch kommt in Sachen Transfers waren sie immer nicht zimperlich!!

Und das wir keine Jungen Spieler bekommen oder kaufen oder keine Perspektiven zeigen ist auch nicht korrekt
Wir haben eigentlich mit Dembele, Arthur und De Jong sehr junge Spieler die in der Stammelf eine Rolle spielen werden bei Real Madrid würde ein De Jong weitaus weniger Chancen haben genau wie De Ligt der an Varane und Ramos nicht vorbei kommt.
Dembele würden sie wie Bale behandeln nach 2 solchen Saisonen im Endeffekt ist Real Madrid das härtere Pflaster und junge Spieler was sie haben sitzen auf der Bank Modric und Kroos sind gesetzt da fährt die Eisenbahn drüber!

Die besten Chancen der Neuzugänge haben Hazard und Jovic wobei Zidane auf Benzema schwört und bei Vinicius Junior haben sie nur weil er verletzt ist warscheinlich schon vergessen das er Teil des Kaders ist!