Real Madrid C.F.

#604727
konfuzius
Teilnehmer

Irgendwie wird mir der Gedanke nicht los, dass es von Zidane bewusst so gewollt ist, nicht die Spieler, aber Zidane. Bekanntlich hat Zidane ÖFFENTLICH ( so etwas passiert sehr sehr selten) gefordert, dass das Thema Bale schnell abgefertigt werden soll. Damit hat er eigentlich Perez angesprochen. Zudem sind da auch vermutlich weitere Wünsche, die Zidane erledigt haben möchte.

Was könnte mehr überzeugen, wenn 4 Tage ( Mittwoch Mitternacht) vor Ende der Transfrist ein Team desolate Leistung gegen den Erzrivalen liefert, um seine Ziele zu erreichen?

Auch die Aussage von Ramos gibt zu denken. Er meinte, dass sie das nicht so ernst genommen haben wie Ateltico Madrid. Und dabei stand es binnen Minuten schon 3:0 für Ateltico Madrid. Also war eigentlich genug Zeit und physische Kraft vorhanden, um ein Umdenken einzuleiten – war dem aber nicht so.

Vor diesen Hintergründen finde ich diese Niederlage eher benachteiligend für uns. Wenn Perez nun auf den letzten Metern alles tut, was Zidane möchte, könnten die womöglich sogar noch 2-3 Verkäufe durchziehen und 2 weltklasse Spieler holen.

Vielleicht kommen sogar noch Pogba und Neymar? Ich traue das denen zu.