Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

#604766
Anonym

Bewusst schreibe ich diesen Post hier und nicht in Kaderplanung 2019/20. Ich hab das Gefühl, dass es nur in diesem Thread Diskussionen gibt. Aber dieser Post passt ja einigermaßen auch zu Transfergerüchte.

Ich hab mir mal etwas die Grüchte/Meinungen hier im Forum und auf anderen Seiten angeschaut bezüglich Transfers. Ich hab mal versucht das etwas zusammenzufassen.

Aktueller Kader:
23 Spieler
……………………………………………………Ter Stegen/Neto………………………………………………………
Semedo/ Wague……………Pique/Todibo……………Umtiti/Lenglet……………Alba……………………..
……………………………………………………Busquets/Arthur………………………………………………………
…………………………Rakitic/Vidal/Alena…………………………De Jong/Roberto/Rafinha………………..
Messi/Malcom…………………………Suarez/Griezmann………………….Dembele/Coutinho…………..

was fällt auf:
– Bis auf LV alles doppelt besetzt (Kadertiefe weitestgehend vorhanden -unabhägig der Qualität)
– zu viele Mittefeldspieler,
– polyvalent einsatzbar Spieler (Todibo IV/DM; De Jong komplettes Mittelfeld/IV; Arthur/Vidal ZM/DM; Alena&Rafinha ZM,OM,RA; Roberto DM/ZM/RV; Dembele&Malcom RA/LA; Griezmann LA/ST; Messi überall? usw. )
– Coutinho auf LA falsch aufgestellt, und im MF keine 10er Position vorhanden
– Malcom wird es nicht die erste 11 schaffen
– Arthur bewusst neben Busquets gesetzt da er tiefer spielen möchte und De Jong definitiv der kreativer und dribbelstärkere von den beiden ist. Arthur ist Spielaufbauender und ist beruhigt das Spiel besser.
– Busquets wird seinen Stammplatz verlieren


Kader mit Abgängen:

(Abzüglich der Spieler die als Abgänge gewünscht/gehandelt werden von Fans/Medien)
19 Spieler
……………………………………………………Ter Stegen/Neto………………………………………………………
Semedo/ Wague……………Pique/Todibo……………Umtiti/Lenglet……………Alba……………………..
……………………………………………………Busquets/Arthur………………………………………………………
…………………………[strike]Rakitic[/strike]/Vidal/Alena…………………………De Jong/Roberto/[strike]Rafinha[/strike]……………….
Messi/[strike]Malcom[/strike]…………………………Suarez/Griezmann………………….Dembele/[strike]Coutinho[/strike]…………..

was fällt auf:
– LV nicht doppelt besetzt
– sehr dünner Kader (19 Spieler)
– nur noch 4 Stürmer
– halbwegs gute Einnahmen
– Qultiätsverlust durch vorherige Kadertiefe auffangbar
– ob am Ende Busquets, Roberto oder Vidal statt Rakitic spielen wird, schwer zu sagen. Ich würde Vidal bevorzugen. Da er letzte Saison noch am meisten einen Willen zum Erfolg gezeigt hat.


Kader mit Abgängen und Zugängen:

(Abzüglich der Spieler die als Abgänge gewünscht/gehandelt werden von Fans/Medien
Zuzüglich der Spieler die als Zugänge gewünscht/gehandelt werden von Fans/Medien)
21 Spieler
……………………………………………………Ter Stegen/Neto………………………………………………………
Semedo/ Wague……………Pique/Todibo……………Umtiti/Lenglet……………Alba/Firpo………….
……………………………………………………Busquets/Arthur………………………………………………………
…………………………[strike]Rakitic[/strike]/Vidal/Alena…………………………De Jong/Roberto/[strike]Rafinha[/strike]……………….
Messi/[strike]Malcom[/strike]…………………………Suarez/Griezmann………………….Dembele/[strike]Coutinho[/strike]/Neymar

was fällt auf:
– LV endlich doppelt besetzt (auch wenn es nicht Firpo ist)
– sehr dünner Kader (21 Spieler)
– 5 Superstars/Großverdiener im Sturm für 3 Positionen
– Dembele wird definitiv leiden
– eingenommenes Geld wird für Neymar draufgehen
– kann statt Neymar nicht Malcom einfach bleiben und das Geld woanders investiert werden?
– wenn diese Mannschaft sich einspielt, wird Valverde ohne großen Einsatz die nächsten 2/3 Jahre Trainer bleiben
– ob am Ende Busquets, Roberto oder Vidal statt Rakitic spielen wird, schwer zu sagen. Ich würde Vidal bevorzugen. Da er letzte Saison noch am meisten einen Willen zum Erfolg gezeigt hat.

Am Ende sieht es gar nicht mal so schlecht aus. Wenn es da bloß nicht diesen einen Namen geben würde auf LA. Sieht man sich die Namen des letzten Kaders an, würde man mit Erfolg rechnen und in letzter Konsequenz auch erleben. Aber zum einen wäre das finanziell hart an der Grenze (wobei die Profis aus Barcas Buchhaltungsabteilung schon wissen was sie machen) zum anderen ist eine Harmonie in der Spieldynamik fraglich (Alba/Neymar). Ein Dembele und Suarez wird sich nicht einfach ohne weiteres auf die Bank setzen und warten bis einer eine Pause braucht oder gar sich verletzt.

Ich gehe oben nicht darauf ein, aber Messi wird leider mir hoher Wahrscheinlichkeit „RA spielen“ bzw. dort positioniert. Schlussendlich wird man ihn überall, bloß dort nicht antreffen. Ich habe hier auch schon gelesen, dass diese Tatsache nicht stimmt. Hier im Forum sind einige der Meinung, dass Messi schon immer so gespielt hat. Ich muss zugeben, ich habe gerade jetzt nicht die Fakten beisammen – als Beweis. Aber schaut euch Messis Heatmaps an, die Orte wo er seine ersten Ballkontakte hat (also da wo er den Ball bekommt/sich holt), seine Laufwege mit und ohne Ball. Vergleicht diese mit den von anderen RA’s. Ihr werdet sehen, Messi ist anders. Jetzt werden sicherlich einige auf die Idee kommen, zu behaupten, dass das einer der herausragenden Eigenschaften Messi’s ist. Er ist anders – er ist einzigartig. Ok. Aber unsere offensive rechte Seite wird trotzdem nicht benutzt. Fakt – verschenktes Potenzial.