Real Madrid C.F.

#604798
andrucha
Teilnehmer
Konfuzius wrote:
@Patolona

Ich muss mich den Vorrednern anschließen. Marcelo, Modric und wie sie heißen, werden derzeit übelst kritisiert von den eigenen Fans. Schau mal auf realtotal nach, da wirst du von vielen Usern einige negative Meinungen über diese Spieler lesen.

Hoffen wir, dass Real Madrid weiterhin strauchelt. Aber meine größte Angst ist, dass sie im Affekt Neymar holen. Und wenn man die Lobby von Real Madrid betrachtet, wird Neymar bei Real Madrid aufblühen, meiner Meinung nach. Und das kann wiederum das ganze Team beflügeln, vor allem die Alteingesessenen.

Ich halte das auch für ein sehr mögliches Szenario. Barca kann ihn sich, wenn überhaupt, nur leisten, wenn sie wenigstens noch Rakitic und Coutinho zu angemessenen Preisen loswerden. Dembele hat man regelmäßig öffentlich ausgeschlossen, genauso wie man wohl auch Semedo nicht gehen lassen will, und ich schließe die beiden auch aus, weil ich sie nicht gehen sehen will. Insofern gibt es nicht viele Optionen. Die Verkäufe von Malcom und ggf. Rafinha allein werden da kaum reichen. Davon könnten wohl höchstens 20 Mio in einen Neymar fließen, der Rest muss in Firpo investiert werden, einen anderen LV sehe ich hier nicht in dem Alter auf einem ähnlichen Level. Würde man Cou und Rakitic für zusammen etwa 130-140 Mio verkaufen, käme man recht nah an die nötige Summe heran und könnte es dann vielleicht irgendwie schaffen. Aber der Verkauf der beiden ist sehr kompliziert, keiner will Cou wirklich, schon gar nicht für 100 Mio aufwärts, eher bekommt man Rakitic für 40 Mio verkauft, aber der will nicht gehen. Also ist es äußerst unwahrscheinlich, dass Barca die Finanzmittel zusammen bekommt. Und mit allen möglichen Kräften sollte man es ohnehin nicht versuchen, das wäre bescheuert. Ich bin sowieso gegen eine Rückholung, aber wenn das Board das schon durchziehen will, dann sind für mich nur o.g. Konditionen einigermaßen akzeptabel.
Man kann ja nun von PSG auch nicht erwarten, dass sie einen Spieler, der 222 Mio gekostet hat, einfach verscherbeln, wer glaubt, dass das durch Verhandlungen erreicht werden kann, hat keinen Bezug zur Realität. Weniger als 150 Mio werden es auf keinen Fall, eher mehr.