Vorbereitung 2019/2020

#605138
andrucha
Teilnehmer
MesqueunClub wrote:
Johann wrote:
Wäre ich De Jong, ich hätte ein paar Fragezeichen auf der Stirn. Er hat den Ball, wird von zwei Leuten angelaufen. Schaut wohin er den Ball spielen soll. Seine Mitspieler bleiben stehen und schauen ihm zu. Er dreht sich um die eigene Achse, sieht wieder niemanden frei. Alles döst vor sich hin.
Trotz Allem hat das Match Spaß gemacht (trotz der Uhrzeit). Gähn

Hast vollkommen recht Johann. Dies ist auch mit meine größte Kritik an Valverdes Spiel. Es gibt einfach NULL Positionsspiel. Alles steht. Dynamik entsteht nur durch eine Einzelaktion oder wenn jemand einen Geniestreich im Peto hat.

So träge wie es bei Barça gespielt wird, ist es wahrscheinlich europaweit einzigartig. Für Ballbesitzfußball ist das Positionsspiel aber Essenziell.

Frenkie kommt von Ajax, die haben ein Positionsspiel unter ten Hag gehabt, was seines gleichen sucht. Das ist schon Pep Guardiola Niveau. Frenckie muss sich wirklich vorkommen wie in einem Tischkicker.. Unfassbar das es Valverde auch in seinem dritten Jahr nicht gebacken bekommen wird. Von daher wird es auch wieder Sinn machen Rakitic einen Stammplatz zu geben.

Spieler wie Coutinho, Arthur, Frenkie oder Busquets werden sich nie voll entfalten können bei so einer Spielweise. Sie sind nicht dafür gemacht. Messi hätte auch seine Probleme, wenn er nicht Messi wäre. Er wird aber auch weiterhin darunter leiden müssen, weil er sich wieder so extrem tief fallen lassen muss.

Einen Dembele wird das nicht großartig jucken, er braucht nur ein wenig Platz vor sich um Speed aufzunehmen. Das ist einfach sein Spiel.

Die Leute müssen endlich akzeptieren, dass Barca so spielt wie es spielt, weil die Trainer das so implementieren und nicht ständig nach einer Ausrede suchen.
Im ersten Jahre hieß es: Ja Neymar ist gewechselt.
Im zweiten: Die Spieler sind zu alt und außerdem haben wir keinen Xavi mehr..

Zum Thema: http://www.sportbible.com/football/news-de-jong-left-frustrated-at-barca-players-who-refuse-to-play-one-twos-20190808