Vorbereitung 2019/2020

#605248
Tical
Teilnehmer
Konfuzius wrote:
Dass es um die Konzilianz von Rakitic nicht gut bestellt ist, wissen wir seit der Aussage, als de Jongs Transfer verkündet wurde. Ein Spieler, der solche Töne spuckt, ist nicht selbstbewusst, sondern eher ängstlich und versucht sein Revier zu verteidigen.

Hö? Wenn man ängstlich ist verteidigt man doch nicht sein Revier, dann macht man Platz und scheut einen Konflikt. Ich unterstelle Rakitic gerade Selbstbewusstsein nach dieser Aussage um seinen Stammplatz.

Konfuzius wrote:
Spätestens dann hätte es bei den Verantwortlichen KLICK machen müssen. Aber gut, vermutlich genießt Rakitic irgendwelche interne Vorzüge, sodass er solch eine Aussage raushaut.

Rakitic ist ein verdienter Spieler, der seit langer Zeit im Verein ist und bisher nie Stunk gemacht hat. Ihn einzig wegen der Neuverpflichtung von de Jong abzusägen würde vielleicht Uli Hoeneß machen, aber ich bin heilfroh dass wir nicht Uli Hoeneß im Verein haben.
Es ist ja auch nicht so, dass die Spieler entscheiden ob und wenn ja wie viel sie spielen. Von Anfang an bestimmt da der Trainer. Also ja, Rakitic kann eigentlich noch 5000x sagen, dass er sich als Stammspieler sieht, er entscheidet das schlichtweg nicht am Ende des Tages. Genauswenig aber auch de Jong.

Konfuzius wrote:
Man muss doch nur die Worte von manchen Toptalenten lesen, denen es schlecht ergeht. Die haben sehr oft denselben Tenor – kein Selbstbewusstsein, weil kein Vertrauen zu spüren ist.

Also Dembele machte in dieser Vorbereitung einen sehr selbstbewussten Eindruck auf mich. Arthur war halt durch die Copa gefühlt 90 % der Zeit im Urlaub und Alenya lieferte erst gestern ein starkes Spiel ab. Ich glaube nicht, dass EV den Dreien nicht vertraut. Wo haben die denn gezeigt, dass es ihnen schlecht geht?