TODIBO

#609654
Messi_Cule
Teilnehmer

@MesqueunClub

Ja, Araujo ist natürlich auch ein ganz guter, aber er ist noch weit von einem Todibo entfernt. Es wäre also sinnvoll gewesen eher Araujo nach Schalke (oder lieber zu einem Club innerhalb der Liga zu verleihen da ich von Schalke als möglicher Abnehmer nichts halte) zu verleihen, damit er genügend Spielpraxis sammeln kann. Aber wo würde es denn sinn machen wenn man Todibo aussortiert nur um auf Araujo zu setzen? Das wäre für mich so als würde man de Jong nach Betis verleihen nur um dann auf Alena setzen zu können. Nichts gegen Araujo, aber sollte er den Vorzug erhalten dann ist es gegenüber einem Todibo eine Frechheit. Wenn ich mich nicht irre spielte Araujo bisher nur 1x für Barca und das für ein paar Minuten. Todibo hingegen war MOTM gegen Inter und stand in der besten TOP 11 der CL (an einem Spieltag natürlich). Er wäre sowas von bereit gewesen um den Rentner Pique endlich zu verdrängen was man von Araujo (noch) nicht behauptet kann. Wozu also das ganze Theater mit Todibo? Ist es wirklich so schwer einen Todibo zu behalten und im Gegenzug Araujo zu verleihen damit er sich erst mal in der 1. Liga beweisen kann? Aber nein, man gibt den weitaus talentierten ab. Muss man dieses Board verstehen? Nein, muss man nicht.

Ich hoffe einfach, dass wir Pique nach ende der Saison nicht mehr als Stammspieler erleben müssen. Bis 2021 als Stammspieler ertrage ich ihn nicht mehr. Ich vermisse die Zeiten unter Pep, als dieser damals selbst vor einem Puyol nicht Halt machte und diesen durch Mascherano ersetzte. Da war Puyol selbst gerade mal 32 Jahre alt oder so und da schon 10x besser als Pique aktuell.

Da nun Todibo wechseln wird, sollten wir auf dem Transfermarkt zuschlagen. Barca wird mit Sicherheit (leider) nicht im Winter einen IV holen, auch wenn es durchaus nötig wäre. Im Sommer muss aber trotzdem ein IV kommen. Ich tendiere zu Spielern wie Upamecano oder Ruben Dias. Eigentlich braucht man sogar 2 neue IV, da ich weder Lenglet noch Umtiti vertraue. Lenglet ist ein guter Back up und aus Umtiti kann man noch eine gute Summe rausholen. Kommt dann eventuell ein Linksfuß wie Skriniar? Sowohl Pique als auch Umtiti und Lenglet sind einfach abgenutzt und verbraucht. Wir brauchen neue Gesichter in der Innenverteidigung. Mit Todibo haben wir ja den ersten potenziellen Nachfolger verschenkt, weshalb wir nun tief in die Tasche greifen müssen.

Noch mal zu Araujo: Ich wollte auf keinen Fall damit sagen, dass er es nicht schaffen wird, aber wieso macht man sich das Leben so schwer und verscherbelt den bis dato besseren und talentierten IV für lau? Das erschwert doch unsre Situation noch viel mehr, da man vor allem nicht weiß wie sich Araujo machen würde. Man macht sich das Leben unnötig schwer.

Es wäre auch interessant gewesen wenn man Todibo behalten würde UND Araujo hochzuzieht. Dagegen hätte ich natürlich nichts gehabt.