TODIBO

#609665
Messi_Cule
Teilnehmer
Iramo111 wrote:
Ich bin einfach nur verärgert und sehr enttäuscht vom Vorstand. Jetzt können wir wieder einen IV für 50 Mio + kaufen. Anscheinend muss ein Spieler viel kosten, damit sie bleiben dürfen. Bravo!

Muss mich kurz korrigieren. Schalke besitzt für 2020 eine Kaufoption und nicht für 2021, also in paar Monaten. Trotzdem ist das ein schlechter Deal. Schalke ist in der Lage diese niedrige Kaufoption zu ziehen. Todibo ist VIEL mehr wert als die lausigen 25 Mio. Es liegt alles an Schalke, ziehen sie diese Option, dann ist Barca GEZWUNGEN in Zukunft 50-60 Mio zu zahlen wenn sie Todibo wieder ins Camp Nou zurückholen wollen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schalker keine 25 Mio zahlen werden. Wieso zum Teufel also gibt es keine KO von 40-50 Mio? Da würde es sich wenigstens lohnen wenn Schalke dann diese Summe zahlen würde, da man ja nicht weiß, ob Todibo jemals die 50 Mio gerecht werden wird (vor allem bei Schalke). Und wenn man berücksichtigt, wie abnormal talentiert Todibo ist dann sind 25 Mio einfach ein WITZ und ich bin mir sicher, dass er mehr als 25 Mio wert sein wird. Ich schei* also auf Barcas Plusgeschäft. Das kann sich Bartomeu sonst wohin schieben. Wo war das verdammte Problem ihn zu halten und mehr Spielzeiten zu geben? Wo? Sind es die 25 Mio mit dem sich Vereine heutzutage den A**** abwischen wirklich wert gewesen?

Also los Spastomeu, los, hol dir jetzt Skriniar für 100 Mio. Du vertraust ja keine Talente. Die machst Du nämlich lieber zu Geld, außer die haben auch 100 Mio gekostet. :)