Real Madrid C.F.

#609804
iramo111
Teilnehmer
Messi_Cule wrote:
Kein Plan dahinter? Zumindest haben die Madrilenen mehr Plan als unser Board was die Zukunft anbelangt. Das ist mehr als stark welche starken Talente sie schon verpflichtet haben. Zukunftstechnisch sehe ich sie auf jeden Fall besser aufgestellt als wir. Spieler wie Kubo, Ödegaard und Rodrygo hätten wir alle lieber bei Barca gesehen, aber unser Board vermasselt alles und wollen stattdessen einen Matheus Fernandes holen der einfach nichts besonderes an sich hat. Oder wir geben für Talente 140 Mio aus die ebenfalls nichts bringen. Ebenso ist Real für junge Spieler deutlich attraktiver geworden als Barca, da Barca in den letzten Jahren kaum auf junge Spieler gesetzt hat, während bei Real Spieler wie Vinicius, Rodrygo und Valverde zum Zug kommen dürfen. Natürlich gehen dann weitere Wunderkinder lieber zu Real und machen lieber einen großen Bogen um Barca. Bei Real erkennt man einfach einen klaren Plan für die Zukunft. Bei Barca hingegen erkenne ich keine klare Linie.

Wir haben Fati, Perez, Puig, und noch viele weiter Toptalente in La Masia. Ich fürchte mich weder vor Rodrygo noch vor Vinícius die insgesamt ungefähr 90 Mio gekostet haben! Wir haben Fati. Wir haben Dembele, der unter Setien natürlich den nächsten wichtigen Schritt gehen muss, aber trotzdem.
Was will man dann mit den ganzen Talenten, die mehrere Millionen gekostet haben? Klar Todibo ist gerade nicht das beste Beispiel. Aber für viel haben wir ihn geholt? Max. 3 Mio wenn ich mich nicht irre.