Real Madrid C.F.

#609808
lukasfroehli
Teilnehmer
Messi_Cule wrote:
Zukunftstechnisch sehe ich sie auf jeden Fall besser aufgestellt als wir. Spieler wie Kubo, Ödegaard und Rodrygo hätten wir alle lieber bei Barca gesehen, aber unser Board vermasselt alles und wollen stattdessen einen Matheus Fernandes holen der einfach nichts besonderes an sich hat.

Der war gut! Was haben den ein Kubo oder Rodrygo groß gerissen. Sind halt Mega überhypte Talente. Unser Board hat natürlich alles verschlafen. Denn mit Arthur, Frenki, Puig, Fati, Dembele und wie sie alle heißen steht man ja so viel schlechter da als Real.

Messi_Cule wrote:
Ebenso ist Real für junge Spieler deutlich attraktiver geworden als Barca, da Barca in den letzten Jahren kaum auf junge Spieler gesetzt hat, während bei Real Spieler wie Vinicius, Rodrygo und Valverde zum Zug kommen dürfen.

Vinicius und Rodrygo kommen doch auch nur aus der Not zum Einsatz. Wäre ein Hazard oder würde ein Mbappe kommen wollen, würden die beiden sehr viel weniger spielen. Valverde ist wohl eines der ganz wenigen Eigengewächse, die es bei Real geschafft haben. Sonst gibt es noch Carvajal aber das WAR ES! 2 Spieler aus der Jugend haben sich durchgesetzt. WOW Real ist ja MEGA attraktiv für junge Spieler geworden!

Ich finde Reals „Strategie“ ekelhaft. Klar sie verstehen es für jugend Spieler jede Menge Geld zu bekommen. Aber dafür gehen sie auch über Leichen, die Spieler werden teils wie Müll behandelt. Sie Spielen eine tolle Saison und werden anschließend als Dank verkauft, damit man 5 Brasilianer holen kann, die man dann in 3 Jahren auch wieder verkauft. Ich bin froh das Barcelona noch nicht so tief gesunken ist. Man wird sehen welches Mega Talent als nächstes verkauft wird.