Forum Home FC Barcelona – Spiele Copa del Rey FC Barcelona – Leganes [30.01.2020] FC Barcelona – Leganes [30.01.2020]

FC Barcelona – Leganes [30.01.2020]

#610241
Messi_Cule
Teilnehmer

Dieser Satz „ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“ hat man auch unzählige male unter Valverde gehört. Am ende sprang man nie wirklich höher, obwohl es oftmals angebracht war.

Ich bleibe dabei, der heutige Sieg war eine Pflichtaufgabe und spielerisch war das ok, kein Leckerbissen.

Positiv:

– Man verwaltete trotz Führung nicht
– Mehr Dominanz und Kontrolle

Negativ:

– Schlechtes Pressing
– Kein Tempo ohne Ball
– Bei Ballverluste wird es für uns sofort gefährlich
– Schwach in den Zweikämpfen
– Zu viele sinnlose Kurz/Rückpässe um das Tempo rauszunehmen und um sich zu sortieren, statt mal durchzuziehen wenn man Platz hat

Was mich noch stört, ist, dass Barca jedes mal für 20-30 Minuten abschaltet und den Stiefel langsam runterspielen möchten. Das muss Setien in den Griff kriegen. Es kann ja nicht sein, dass unsere Truppe jedes mal nur 20 Minuten Fußball spielen und die restliche Zeit Däumchen drehen. Mit so einer miserablen Intensität wird man von Neapel an die Wand gespielt. Die haben im Gegensatz zu Leganes vor unserem möchtegern Tiki Taka keinen Respekt und gehen 90 Min lang mit vollem Tempo in die Zweikämpfe und genau da glaube ich, dass Barca gegen solche hungrigen Kämpfertruppen kein Gegenmittel mehr finden wird. Kleine Teams wie Leganes kann man vielleicht beeindrucken, aber wehe es kommen mal stärkere Teams in der CL. Dann blüht uns nämlich das selbe Schicksal wie in Valencia. Barcas Spiel hat auf jeden Fall noch sehr sehr viele Probleme. Das 5:0 darf man auf keinen Fall überbewerteten. Letzte Saison gewann man auch gegen Sevilla unter Valverde mit 6:1 und wie die Saison endete wissen wir alle. Sobald ein Team wie Liverpool kommen dann sind wir mit unserem müden und langsamen Kurzpassspiel sowas von geliefert. Ich glaube auch nach wie vor, dass Barca immer noch eine angeschlagene Truppe ist die sich sehr schnell beeinflussen (Gegner mit hohem Tempo, Atmosphäre in den Auswärtsspielen) lässt. Für mich ist Barca eine mentalschwache Schülermannschaft.

Wie gesagt, gegen kleine Teams kann man im Camp Nou auf dicke Hose machen, aber gegen größere Clubs muss da eine 100%tige Steigerung her, denn die lassen sich das nicht gefallen.