Forum Home FC Barcelona – Spiele Primera División FC Barcelona 2:1 Levante [02.02.2020] FC Barcelona 2:1 Levante [02.02.2020]

FC Barcelona 2:1 Levante [02.02.2020]

#610389
mesqueunclub
Teilnehmer
Konfuzius wrote:
Ich habe absolut nichts gegen einen Umbruch, was mit vielen Einbußen verbunden ist. Ich habe es nur satt, dass halbschwangere Entscheidungen gefällt werden. Man holt sich die teuersten Spieler, bezahlt horrende Gehälter, lässt einen Valverde, der dem Team nichts mehr geben kann, zu lange im Amt.

Und nun stellt man Setien ein mit den Erwartungen, dass der gute Mann, der bislang nichts erreicht hat, in allen Wettbewerben richtig herausfordernd mitspielen lässt. Ich erkenne keine langfristig professionelle Struktur dahinter. Es scheint so, als würde man kurzfristige Entscheidungen fällen.

Bartomeu versteckt sich hinter der Vereinsgröße, indem er stets sagt, wir spielen immer um alle Titel! Aber leider ist seine Arbeit dahingehen extrem konträr.

Bartomeu versteht nichts von diesem Sport und deshalb sind kluge Entscheidungen nicht von ihm zu erwarten.

Bartomeu interessiert sich nur für Titel und ich bin mir sicher die Entlassung von Keinplanverde war eher eine spontane Entscheidung, weil der Druck von außen einfach dauerhaft zu gross geworden ist. Erstmal gibt es auch einen echten Konkurrenten in der Liga und somit hat sich Spasstomeu zum handeln erzwungen gefühlt.

Ich glaube nicht dass Setien als langfristige Lösung geholt worden ist. Zu diesem Zeitpunkt (weil man Keinplanverde zu lange gehalten hat) gibt es auf dem Markt, keinen Trainer nach deinen Vorstellungen. Ich bin aber froh dass bartomeus wunschlösung – Koeman – abgesagt hat. Leider hat auch Xavi abgesagt. Man hat es sich selber wieder alles verbockt aber Setien ist, zu diesem Zeitpunkt, unter diesen Umständen ist vielleicht die beste Entscheidung in Spasstomeu’s Amtszeit. Der bringt die Mannschaft auf Vordermann und wird es seinem Nachfolger wesentlich einfacher machen. Wir sollten froh sein dass es nicht ein weiterer Keinplanverde geworden ist. Ich kann da deine negative Haltung ihm gegenüber nicht wirklich nachvollziehen. Das ein Chris_culers angepisst ist, weil sein Lieblingstrainer (zurecht) entlassen worden ist und jetzt alles schlecht redet verstehe ich auch nicht.


@Rumbero

Wie kommst du darauf, dass nur die Meisterschaft und die Copa möglich wären? Die CL war wahrscheinlich noch nie so einfach zu holen wie in den Jahren unter Keinplanverde. Letzte Saison stand Tottenham im Finale und davor das Jahr ein kaputtes Real Madrid.

Wir haben international nichts gerissen Dank Keinplanverde. Sein 442 war für den Allerwertesten. Wir sind damit gegen die Roma und Liverpool krachend aus der CL geflogen und haben uns bis auf die Knochen blamiert.