Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

#612649
andrucha
Teilnehmer

Hi

Schwuppdiwupp wrote:
Chris_culers wrote:
Ja ich verstehe dich!
Mich besorgt die Anzahl der Megattansfers der letzten Jahre auch!
Barca hat in den letzten Jahren keinen Spieler um 20-30 Mio verpflichtet, der komplett eingeschlagen hat. Der letzte war tatsächlich Rakitic!
Möglichkeiten, billigere, hochqualitative Spieler zu umwerben hätte es genug gegeben! Beispiele dafür wären Ziyech, Mahrez, oder auch Bruno Fernandes gewesen.
Für keinen der Spieler hat man sich ernsthaft interessiert! Lieber 300 Mio für Spieler wie Cou und Dembele ausgeben!

Ich würde mich auch mal wieder über einen Jugendspieler freuen, der den Schritt schafft!
Allerdings überzeugt mich mit Ausnahme Fatis keiner!
Und ich glaube auch nicht das die Qualität von Alena, Puig, Miranda und Araujo ausreicht um eine Ära zu prägen wie es Xavi, Iniesta, Puyol etc taten.
Als Rotationsspieler kann man den ein oder anderen durchaus sehen und auch bringen!

Finde ich schön wie du schreibst :)
Verbesser mich, aber Xavi/Iniesta waren auch ein Niemand bis sie 2008 die EM gewannen. Alena/Puig sind noch sehr jung. Es wird heutzutage erwartet, dass die Spieler mit 20 auf einem Topniveau sind, nur weil einzelne wie Haaland oder Sancho das auch sind. Carles Perez war auch 21 und machte erst noch Entwicklungsschritte. Zu früh um ihn abzuschreiben. Van Dijk wurde erst mit 26 Weltklasse, ronaldo gewann erst spät seinen ersten Ballon D’on. Wenn die Spieler Motivation zeigen und Ehrgeiz gehören sie ins Team. Perez hatte Ehrgeiz. Jetzt braucht man nur noch Geduld.

Mit 23 Jahren einen Ballon d’or holen soll spät sein?