Kaderplanung 20/21

#612697
Krankl123
Teilnehmer

Als langjähriger Barca Fan ist für mich die Kaderplanung der letzten Jahre (sowie die mögliche zukünftige) nicht nachvollziehbar.

Stürmer/Stürmer/Stürmer:
Laufend wurde versucht die Offensive mit Millionenbeträgen zu verstärken, die Defensive dabei sträflich vernachlässigt. Die Transfers haben dazu geführt, dass der Verein nicht nur wegen Corona wirtschaftlich schlecht da steht – zudem wurden die teuren Transfers auch noch auf der falschen Position eingesetzt.

System vs. neue Spieler:
Seit Jahren (außer in der kürzeren Vergangenheit) wird am 4-3-3 festgehalten. Seit dem Zerfall von MSN wurden, jedoch keine Flügelspieler gekauft, oder diese nicht eingesetzt:

Coutinho – in seiner guten Zeit bei Liverpool hat er immer aus der Mitte agiert – Coutinho war und ist kein Flügelspieler!

Griezmann – gleiche Geschichte wie bei Coutinho – bei Atlético, meist eine falsche 9 und kein Linksaußen

Malcom – guter Ergänzungspiler zu wenig eingesetzt….wenigstens mit wenig Transferverlust verkauft

Dembele – zu teuer gekauft; Verletzungen sind mitunter Pech, klar muss wieder verkauft werden

Fati – Glück im unglück, aber noch sehr jung
Mittelstürmer – wurde vernachlässigt….war aber bereits in der Vor-Suarez Ära ein Thema

Trotzdem wurde am 4-3-3 festgehalten…die aktuellen Spieler -> warum? -> Setién nutze früher häufig ein 3-4-2-1 -> Griezmann/L-CAM (wie früher gewohnt) und Messi (R-CAM) hinter Suarez

Der Mittelstürmer: für Suarez muss langfristig ein Ersatz her; aber das müsste nicht zwingend Lautaro sein…

Neymar: ich weiß ein emotionales Thema…aber bitte nicht den dritten Ende 20er um einen 3stelligen Millionenbetrag holen…da gibts auf anderen Positionen einen dringenderen Handlungsbedarf.

VERTEIGUNG:
LV – Alba wird nicht jünger; Option 1: Cucurella zurückholen und ihm eine Chance geben
Option 2: Roussillon!
RV – Semedo war teils (vor allem im Vergleich zu Sergi) stabil…-> ein RV mit mehr Offensivdrang muss her. Emerson, wär ok -> Pereira wär mir jedoch lieber! – was meint ihr?
IV -> Pique wird nicht Jünger, Todibo hat keine Chance bekommen, Umtiti ständig verletzt. Auf der IV Position sehe ich den dringendsten Handlungsbedarf (noch wichtiger als ein MS)
Option 1: Upamecano – hat in seiner Salzburg Zeit jedoch laufend CDM gespielt…fraglich ob er hinten genug Stabilität reinbringt…
Option 2: Skriniar – was meint ihr?