Kaderplanung 20/21

#612703
Saalwelt
Teilnehmer
Messi_Cule wrote:
@Mesqueunclub

Ich werde nie verstehen wieso ein solch talentierter und begnadeter Fußballer wie Coutinho so abstürzen konnte. Als er damals verpflichtet wurde, habe ich mich tierisch gefreut. Seine Saison 17/18 bleibt unvergesslich. Ich habe mir bei whoscored seine Statistiken angeschaut und habe echt gestaunt. Coutinho hatte 17/18 in der PL ein Durchschnitts-Rating von 8,03, was noch nicht mal ein de Bruyne in der aktuellen Form seines Lebens geschafft hat (steht bei 7,92 im Schnitt). Daran kann man sehen, dass Coutinho in seiner Prime nicht umsonst als bester PL Spieler angesehen wurde und nicht de Bruyne. Als Coutinho in der Rückrunde zu Barca wechselte, da sank seine unglaubliche Statistik auf 7,66 im Schnitt, was aber trotzdem noch richtig gut ist (zum Vergleich: Ronaldo stand in der letzten Saison in der Liga bei Juve bei 7,68). Wenn man dann noch berücksichtigt, dass Coutinho neu war und sich erst mal akklimatisieren musste, war sein Schnitt schon überragend. Außerdem spielte er die Rückrunde unter Valverde auf dem rechten Mittelfeld in einem 4-4-2, umso beeindruckender. Und wir alle dachten uns dann „wie gut wird er erst, wenn er sich erst mal richtig eingewöhnen wird?“… Aber dazu kam es leider nie.

Wie konnte dieser tolle Fußballer also so abstürzen? Er war auf dem Weg nach ganz oben. Für mich damals hatte er alle Voraussetzungen um ein Top 5 Fußballer zu werden. Er ist aber leider sowas von abgestürzt und selbst bei den Bayern eine Lachnummer geworden. Vielleicht lag es wirklich daran, dass er dem großen Druck auf der großen Weltbühne nicht standhalten konnte und er einfach kein Selbstbewusstsein besitzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nur an Valverde lag. Eher holte Klopp mehr aus diesem sensiblen Kerlchen raus, als wir wirklich dachten. Für mich jedenfalls ist sein derzeitiger Werdegang unbegreiflich.

Ob ich ihn wieder bei uns sehen möchte? Ich schätze, eine Trennung wäre für allen Beteiligten das beste. Wie soll Coutinho jemals wieder der Alte werden? Der Kerl steckt in ein mentales Loch und weiß ganz genau, dass Barca ihn lieber heute als morgen loswerden will. Wie soll vor allem das Vertrauen wiederhergestellt werden? Jemand wie er wird sich niemals mehr bei Barcelona wohlfühlen. Er ist einfach schwach, so ehrlich muss man sein, darum sollte man ihn gehen lassen, wo er gebraucht und geschätzt wird und wieder glücklich werden kann. Jemand wie Coutinho braucht einfach eine Zone wo er sich wohlfühlen kann. Ich sehe ihn nicht mehr bei Barca, auch wenn ich mal ein großer Fan von ihm war. Coutinho war auch nicht nur ein Talent wie Dembele, sondern schon ein gestandener Spieler der über Jahre konstant seine Leistungen abrief. Umso trauriger eigentlich, dass er so abgestürzt ist. Ich wünsche ihm alles gute.

Der Coutinho, den ich von 2015-2017 bei Liverpool bestaunen durfte, war eine Augenweide. Nicht umsonst wurde er der neue Ronaldinho genannt. Seine erste Saison bei uns war richtig gut, mit Abstand zweitbester Spieler im Team. Bei der WM rockte er die Show und war neben bzw.vor Neymar der beste Spieler im Team. In der Saison 18/19 passierte es dann:
Aus dem weltklasse Spieler ist ein Fernando Torres 2.0 geworden. Akkurate Schüsse, schnelle Dribblings, Zuckerpässe – wo waren sie plötzlich ? Ich habe in meinem Leben schon viele Spieler gesehen, Pele, Maradona, Platini, Beckenbauer etc. aber so einen Absturz wie bei Coutinho habe ich noch nicht erlebt. Vielleicht fühlt er sich auch einfach in einem Spielsystem, wo man schnellen dynamischen Fußball spielt wohler ? Eins ist sicher, Barca muss ihn verkaufen. Die Akte ‚Philippe Coutinho‘ wird als eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte des Fc Barcelona’s eingehen.

PS: Interessant ist dennoch, dass der FC Liverpool erst nach dem Abgang von Coutinho 2 mal im CL Finale war, eins gewann und Premier League Meister wurde (werden wird).