Kaderplanung 20/21

#612803
Messi_Cule
Teilnehmer

Mit CR7 würden wir gar nichts reißen und komplett abstürzen. Er würde genauso enden wie Griezmann. Ich frage mich sowieso, wieso CR7 immer als der Übergamechanger dargestellt wird der sich überall durchsetzen kann? Außer 2017 hat er nie die CL im Alleingang geholt. 2014, 2016 und 2018 waren Bale und Ramos in der KO Runde 100x wichtiger während der Portugiese verstecken spielte. Ronaldo hatte im Gegensatz zu Messi einfach das Glück, dass er seine Mitspieler hatte die an Ort und Stelle waren wenn er selbst nichts auf die Reihe bekam. Bei Messi ist das anders, wenn er nichts reißt, dann reißt niemand etwas. Genauso wie in der Nationalmannschaft: Ronaldo hatte Eder der traf und Messi hatte einen Higuain der in jedem Finalspiel 100% Möglichkeiten vergab. Ronaldo hatte IMMER das Glück auf seiner Seite. Ja, Ronaldo traf in den letzten Jahren öfters in den KO Spielen der CL, aber er hatte auch die besseren Mitspieler. Als Barca besser als Real war, war Messi eben der torgefährlichere Spieler in der CL. Zwischen 2013-2018 war es eben oftmals andersrum. Wo ist der Übergamechanger Ronaldo denn bei Juve? Schau seine Torausbeute in der CL an, da sieht man das wahre Resultat, wenn seine Mitspieler nicht so gut sind. Dann soll er bei Barca anstelle von Messi die CL holen? LOL, mit ihm holen wir nicht mal die Liga. Es regt einfach auf, wie Ronaldo als jemand angesehen wird der immer da ist wenn es drauf ankommt, während Messi immer untergeht. Das stimmt einfach nicht. Gerade in den direkten Duellen hat Messi Ronaldo immer ordentlich hochgenommen.

Und hör mir auf mit „Ronaldo kann sich in mehreren Ligen beweisen“. In der Italienischen Liga beim stärksten Team kann Messi mit 40 noch glänzen. Und niemand kann mir erzählen, dass Messi zu seiner besten und spritzigsten Zeit nicht das selbe wie Ronaldo in der PL erreicht hätte. Der hätte die PL noch härter hochgenommen. Ronaldo hatte auch nur 1 krasse Saison und ohne Terrys Fehlschuss (wieder mal Glück für Ronaldo beim CL Gewinn wie fast immer, Stichwort: 2x Atlético und Liverpool), hätte er mit Manchester niemals die CL gewonnen. Aber solche Diskussionen sind doch sowieso dumm. Vergleicht man 2009-2018, als beide in der selben Liga gespielt haben, hat Messi immer mehr gewonnen, Tore erzielt und Individuelle Preise abgesahnt. Da war Ronaldo chancenlos, darum müssen einige Kinder immer darauf hinweisen, dass er ja in der PL glänzte, weil es sonst kaum Argumente gibt die für ihn sprechen.

Ich gebe dir in einer Sache recht: Messi würde JETZT in der PL nicht so stark sein wie bei Barca. Aber glaubst du, dass Ronaldo jetzt in der PL glänzen würde? Nie im Leben. Steck ihn in Teams wie City oder Liverpool und er geht gnadenlos unter.

Egal ob dein Text Ironie war oder nicht, aber es war eine Beleidigung gegenüber Messi und ich bitte dies zu unterlassen. Keiner kann ein kaputtes Team so tragen wie Messi. Schau wie kaputt Barca ist und schau wie oft Messi den Unterschied ausmacht. Verdammt noch mal er stand mit Valverdes Trümmerhaufen mit einem Bein im Finale aber er kann nicht ALLES allein machen. Ohne ihn wäre schon im Achtelfinale gegen Lyon schluss gewesen. Wo ist der Heilsbringer Ronaldo? Bei Juve hat er jetzt ein ähnliches schwaches Team wie Barca und jetzt sieht man: Er kann kein Team tragen wenn er nicht die passenden Mitspieler hat. Messi kann das und das obwohl Ronaldo ja ein Mentalitätsmonster ist und ein Leader.

Bitte keine Messi/Ronaldo Vergleiche mehr. Ronaldo ist im Vergleich zu Messi ein Niemand.